Immowelt AG

Immowelt.de-Initiative "Verändere Deine Stadt": Ideenteams ziehen in Denkfabrik ein

Nürnberg (ots) - Sie wollen München noch lebens- und liebenswerter machen: Mit innovativen Ideen für eine bessere Stadt arbeiten ab sofort vier Teams in der Denkfabrik der immowelt.de-Initiative "Verändere Deine Stadt" an ihren Projekten. In dem kostenlos zur Verfügung gestellten Büro haben die engagierten Gewinner ein halbes Jahr Zeit und Raum, um aus ihren Visionen Erfolgsgeschichten zu machen.

Handeln, statt nur reden - das ist das Motto der vier kreativen Teams, die ab sofort in den Räumen der Denkfabrik unter Hochdruck daran arbeiten, ihre Ideen voranzutreiben. Die Denkfabrik ist Teil der immowelt.de-Initiative "Verändere Deine Stadt", die große und kleine Sozialprojekte in München dabei unterstützt, ihre Stadt noch lebens- und liebenswerter zu machen. Sechs Monate können sich die Siegerteams nun ganz ihren Projekten widmen, sich in Ruhe treffen, austauschen, netzwerken, recherchieren oder Sponsoren und Unterstützer empfangen. Und das alles für sie kostenfrei.

"Wir sind begeistert, mit welch unterschiedlichen Projektideen sich Teams für die Denkfabrik beworben haben", freut sich Ulrich Gros, Vorstand der Immowelt AG. "Es ist schön zu sehen, wie viele Menschen es in München gibt, die sich für die Gesellschaft und somit für uns alle engagieren wollen." So unterschiedlich die Ideen aber auch sind, so haben sie doch eines gemeinsam: Sie alle wollen nicht nur München verändern, sondern die Menschen auch dazu bringen, umzudenken. "Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie sich die Projekte in den kommenden Monaten weiter entwickeln werden", sagt Ulrich Gros.

Mit diesen vier Ideen haben die Teams die Jury überzeugt:

Honig vom Münchner Rathausbalkon: süß und gut für die Umwelt

Damit es am Marienplatz summt und brummt wollen Sofia Delgado und Birgit Kuhn Bienen auf die Rathausbalkone locken - und Honig gewinnen. Unglaublich aber wahr: Die fleißigen Insekten produzieren allein in der Landeshauptstadt 170 Tonnen der süßen Leckerei pro Jahr - und sorgen dabei dafür, dass es in der Stadt weiter blüht und grünt. http://goo.gl/1DgRwa

Kulturjurte: Musik und Diskussionen für ein besseres München

Manuel und sein Team wollen mit der Kulturjurte in Fröttmaning eine Heimat für diejenigen schaffen, die in München etwas bewegen wollen. Die von ihm selbst gebaute - derzeit in einem Bauwagen verstaute - Jurte ist eine Mischung aus Haus und Zelt. Bald bietet sie Interessierten wieder die Möglichkeit, Gratis-Konzerte zu hören, gemeinsamen beim Fahrrad-Kino zu strampeln oder darüber zu diskutieren, wie man die Gesellschaft und München verändern kann. http://goo.gl/3TP2YQ

JoinMyMeal: Rezept gegen die Einsamkeit

Manuel und Susi ziehen mit einem Rezept gegen die Einsamkeit in die Denkfabrik ein: Die Studenten wollen mit JoinMyMeal für Gesellschaft am Single-Esstisch sorgen. Ihr Konzept ist eine Online-Plattform, auf der Hobbyköche ihr Gericht samt Preis einstellen und Gäste sich zum Essen einladen können. So lohnt sich der Kochaufwand - und keiner isst allein. http://goo.gl/2KRHlg

Panamal: Von der Idee, dass Zeit wertvoller ist als Geld

Für Moritz und Ragna ist Zeit der eigentliche Reichtum. Das Paar lehnt die Wegwerfgesellschaft ab und lebt Nachhaltigkeit. Gemeinsam richten sie alte Bauwagen her. Derzeit bauen die beiden einen alten Feuerwehranhänger zur Volksküche um, die mit gutem Essen bestückt durch München rollen soll. Außerdem planen sie Workshops und ein Festival, um ihren Lebensstil für jeden erfahrbar und zugänglich zu machen. http://goo.gl/8J31YX

Alle Informationen zur Initiative "Verändere Deine Stadt", der Denkfabrik, den Projekten sowie Fotos und weitere Pressemitteilungen finden Sie auf der Homepage www.veraendere-deine-stadt.de.

Über "Verändere Deine Stadt":

Die Initiative "Verändere Deine Stadt" richtet sich an Münchner mit Herz und Platz und gibt Bürgerengagement einen Raum. Das Projekt "Soziale Räume" ist die erste Sozialraum-Plattform für Menschen, die ein Quartier für bedürftige Familien, Vereine oder soziale Initiativen haben. Einen Raum vergibt auch immowelt.de: In der Denkfabrik finden kreative Köpfe einen Platz, um München noch lebenswerter zu machen. Partner der Initiative sind beispielsweise der Bezirksverband Oberbayern des Paritätischen Wohlfahrtsverbands, die SchlaU-Schule und Friendsfactory. "Verändere Deine Stadt" ist eine Initiative von immowelt.de.

Über immowelt.de:

Das Immobilienportal www.immowelt.de ist mit monatlich 4,2 Millionen Besuchern (comScore Media Metrix) und bis zu 1,2 Millionen Immobilienangeboten pro Monat einer der führenden Online-Marktplätze für Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien. Zusätzliche Verbreitung erreichen die Inserate über 50 Zeitungsportale, als crossmediale Annonce in zahlreichen Tages- und Wochenzeitungen sowie über Apps für iPhone, iPad, Android-Smartphones, Blackberry und Windows Phone.

Pressekontakt:

Immowelt AG
Nordostpark 3-5
90411 Nürnberg

Barbara Schmid
+49 911 520 25-462

Claudia Franke
+49 911 520 25-861

presse@immowelt.de

www.twitter.com/immowelt
www.facebook.com/immowelt
plus.google.com/+immowelt

Original-Content von: Immowelt AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Immowelt AG

Das könnte Sie auch interessieren: