Deutsche Stiftung Weltbevölkerung

Presseeinladung: Internationale G7-Parlamentarierkonferenz zur Stärkung von Frauen am 16./17. April 2015 in Berlin

Berlin (ots) - Die wirtschaftliche Stärkung von Frauen ist ein Schlüsselthema des G7-Gipfels in Deutschland. Im Vorfeld kommen in Berlin rund 90 Parlamentarier aus Industrie- und Entwicklungsländern zu der internationalen Konferenz "She matters. Empowering women and girls to lead self-determined, healthy, and productive lives" zusammen, um Empfehlungen für die G7-Regierungschefs zu erarbeiten. Im Mittelpunkt steht die Frage, was zu tun ist, um die sexuelle und reproduktive Gesundheit und die zugehörigen Rechte von Mädchen und Frauen weltweit zu verbessern - eine Grundvoraussetzung für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen.

Sie sind herzlich eingeladen, zum Auftakt der Konferenz an einem Pressefrühstück teilzunehmen am

   Donnerstag, 16. April, 8 Uhr 
   im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
   Entwicklung (BMZ), Stresemannstraße 94, Berlin, Marie-Schlei-Saal,
   11. Etage. Bitte nutzen Sie den Seiteneingang des BMZ in der 
   Stresemannstraße 92. 

Kurze Einführungen geben:

   - Petra Bayr, Parlamentarierin aus Österreich, Vizepräsidentin des
     European Parliamentary Forum on Population and Development
   - Frank Heinrich, MdB, Sprecher des Parlamentarischen Beirats für 
     Bevölkerung und Entwicklung
   - Highvie Hamududu, Parlamentarier aus Sambia, Mitglied des 
     Exekutivkomitees des African Parliamentary Forum on Population 
     and Development. 

Sie sind außerdem eingeladen, an der um 9 Uhr startenden Konferenz teilzunehmen. Die internationale Parlamentarierkonferenz wird veranstaltet vom Parlamentarischen Beirat für Bevölkerung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit dem European Parliamentary Forum on Population and Development und der Stiftung Weltbevölkerung.

Weitere Informationen unter www.she-matters.org

Bitte melden Sie sich zu dem Pressegespräch bzw. für die Konferenz bis zum 14. April an. Für den Zugang zum BMZ halten Sie bitte einen Presseausweis bereit. Anmeldungen und Interviewwünsche richten Sie bitte an: Ute Stallmeister, Tel.: 0511/94373-31 oder per E-Mail: ute.stallmeister@dsw.org.

Pressekontakt:

Ute Stallmeister
Pressesprecherin
Stiftung Weltbevölkerung
Tel.: 0511/94373-31
E-Mail: ute.stallmeister@dsw.org

Original-Content von: Deutsche Stiftung Weltbevölkerung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Stiftung Weltbevölkerung

Das könnte Sie auch interessieren: