"Software Made in Germany" stärkt internationale Wettbewerbsfähigkeit
Einladung zur Pressekonferenz

   

Berlin (ots) - Einladung zur BITMi-Pressekonferenz zur CeBIT

am Mittwoch, 6. März 2013, 10:30 Uhr

Saal 104, CC, Messegelände Hannover

"Software Made in Germany" stärkt internationale Wettbewerbsfähigkeit

Mit dem Gütesiegel "Software Made in Germany" (SMiG) stellt der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) unter Beweis, dass die deutsche IT-Wirtschaft für qualitativ hochwertige Softwareprodukte steht.

Auf seiner Pressekonferenz zur CeBIT erläutert der BITMi die große Bedeutung, welche die prämierten Softwarelösungen für den IT-Standort Deutschland haben.

Durch das SMiG-Gütesiegel wird die Qualität des Softwareproduktes nach außen hin sichtbar, was gerade auch auf internationalem Parkett die Wettbewerbsfähigkeit steigert.

Die Preisverleihung findet in diesem Jahr im Rahmen der Internationalisierungs-Kampagne des BITMi "Make IT international" statt.

Teilnehmer:

Gerald Munderloh, Vice-President CeBIT, begrüßt zu Beginn der BITMi-Pressekonferenz den IT-Mittelstand auf der CeBIT. Der BITMi gibt zudem ein offizielles Statement zum Auftakt der CeBIT ab.

Mit auf dem Podium werden sitzen: Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG, und Martin Hubschneider, BITMi-Vizepräsident und Vorstandsvorsitzender der CAS Software AG.

Pressekontakt:

-------------------------------------------

CeBIT-Pressekontakt unter: Tel.: 0611 / 973150, Fax: 0611 / 71 92 90 
oder E-Mail: team@euromarcom.de


- Ich nehme an der CeBIT-Pressekonferenz von BITMi am Mittwoch, dem
6. März 2013 um 10:30 Uhr (Saal 104, CC, Messegelände Hannover), 
teil.

- Ich möchte ein Interview mit Dr. Oliver Grün, Präsident des 
Bundesverbandes IT-Mittelstand, führen.

- Bitte schicken Sie mir abdruckfähiges Bildmaterial. 


Name, Red., Tel., E-Mail, Fax...................................