L'Oréal Deutschland GmbH

L'Oréal akquiriert BioMedic

    Paris (ots) - Die L'Oréal Gruppe und das Unternehmen CosMedic Concepts haben soeben eine Vereinbarung unterzeichnet, wodurch CosMedic Concepts seine Marke BioMedic inklusive Produktpalette an L'Oréal veräußert.

    BioMedic mit Sitz in Phoenix, Arizona, wurde 1990 von Cristina Carlino und David Watson gegründet. Die Marke ist spezialisiert auf Hautpflegeprodukte zur Begleitung von dermatologischen und plastisch-chirurgischen Behandlungen.

    BioMedic besitzt eine Produktpalette von insgesamt 60 Produkten und ist in 1.500 Praxen in ganz USA präsent. Die Marke wird darüber hinaus in 25 Ländern distribuiert. Das Unternehmen erreichte 2000 einen Umsatz von 14 Millionen Euro, wovon 17% außerhalb der USA erwirtschaftet wurden.

    "Diese Akquisition stärkt unser Produktportfolio im Bereich Dermatologie und wird unsere Expansion in diesem schnell wachsenden Markt beschleunigen", kommentiert Guy Peyrelongue, Präsident und CEO von L'Oréal USA.

    Die internationale Entwicklung von BioMedic wird von La Roche-Posay, eine Kosmetik-Marke speziell für die Dermatologen entwickelt, vorangetrieben. La Roche-Posay ist in 30 Ländern präsent und Teil des Apothekenkosmetik-Bereichs von L'Oréal.

    "Die Akquisition der führenden amerikanischen Marke im Bereich "Kosmetik für Dermatologen und Plastische Chirurgie" garantiert der Gruppe in Verbindung mit der L'Oréal-Forschung weltweit eine führende Position in diesem potentiell starken Markt", unterstreicht Laurent Attal, Managing Direktor bei L'Oréal für den Bereich Cosmétique Active (Apothekenkosmetik).


ots Originaltext: L'Oréal
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Winfried Hölzer
Tel.: 0211-4378215

Original-Content von: L'Oréal Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: L'Oréal Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: