beyerdynamic GmbH & Co. KG

Soundqualität nach Maß: beyerdynamic erweitert sein Angebot an In-Ear-Hörern mit anatomischer Ohranpassung - für optimalen Klang und höchsten Tragekomfort
Vom 21. bis 24.5. auf der High End in München

Heilbronn (ots) - Schlecht sitzende In-Ear-Hörer sind ein Ärgernis: Sie fallen beim Sport leicht heraus und ändern je nach Position im Hörkanal ihre Klangcharakteristik. Deshalb hat der Heilbronner Audiospezialist beyerdynamic das Prinzip der Otoplastik für sich und seine Kunden entdeckt: Vom Hör-Akustiker angefertigte Ohrpassstücke werden individuell auf den Träger angepasst.

Die anatomischen Aufsätze aus Kunstharz schmiegen sich an wie eine zweite Haut und sorgen in jeder Situation für sicheren Sitz und optimalen Klang. In den Genuss der Maßanfertigung kommen die Käufer von vier Modellen: Die neuen In-Ear-Hörer DTX60, DTX80 und DTX100 sowie das iPhone-kompatible Headset MMX100 gibt es ab Ende Mai auch als Individual-Ausführung. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen zwischen 179 und 239 Euro.

Das Procedere: Im qualifizierten Fachhandel oder im beyerdynamic Online-Shop ( www.beyerdynamic.de/shop ) ersteht der Kunde sein Individual-Paket. Der darin enthaltene Gutschein lässt sich deutschlandweit in rund 400 Filialen des Hörakustik-Spezialisten KIND einlösen. Die Experten des größten Filialunternehmens für Hörgeräte-Akustik in Europa kümmern sich um die anatomisch richtige Anpassung.

Die gute Schalldämmung der Ohrpassstücke lässt sich auch ganz ohne Musik genießen - per optionalem 'Silent Pack' (uvP 80 Euro). Es enthält spezielle Lärmschutzfilter, die an Stelle der Hörer in die Silikonmanschetten gesteckt werden. So verschwindet im Flugzeug etwa das nervtötende Dröhnen der Turbinen, die freundliche Stimme der Stewardess klingt hingegen etwas leiser, aber deutlich durch.

Für den Einsatz auf Jogging-Pfad oder im Fitness-Studio hat beyerdynamic in Zusammenarbeit mit Spitzensportlern eine spezielle Lösung entwickelt: Wer nicht hermetisch von der Umwelt abgeschirmt sein möchte, bekommt seine Otoplastiken auf Wunsch mit einem winzigen Ventilationskanal. Der lässt eine Grundbeschallung durch, der Tragekomfort auf Maß bleibt erhalten.

Vom 21. bis 24.5. zu sehen auf der High End in München, Halle 3, B11

Pressekontakt:

Text und Bilder zum Download unter:
www.beyerdynamic.de/presse/dtxindividual

Ursula Hinkel, Telefon: +49(0)89-12000-178
Gaiglstraße 16, 80335 München
hinkel@beyerdynamic.de
www.beyerdynamic.de

Original-Content von: beyerdynamic GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: beyerdynamic GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: