medi GmbH & Co. KG

medi setzt auf Kontinuität im Sport-Sponsoring
Skisport: medi verlängert Vertrag mit dem Deutschen Skiverband

medi setzt auf Kontinuität im Sport-Sponsoring / Skisport: medi verlängert Vertrag mit dem Deutschen Skiverband
medi setzt auf Kontinuität im Sport-Sponsoring / Skisport: medi verlängert Vertrag mit dem Deutschen Skiverband. Setzen auf die Premium-Produkte von medi: die Biathleten Laura Dahlmeier, Simon Schempp und Franziska Preuß (v. l.). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/23931 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

Bayreuth (ots) - Der medizinische Hilfsmittelhersteller medi verlängert sein Engagement beim Deutschen Skiverband (DSV) um weitere zwei Jahre bis April 2018. Damit stattet das Bayreuther Unternehmen rund 550 Athleten, Trainer, Betreuer, Mannschaftsärzte und Physiotherapeuten der Deutschen Ski-Nationalmannschaften mit Produkten aus, zum Beispiel mit Bandagen, Sportkompressionsbekleidung, igli Carbon-Einlagen und medi travel Reisestrümpfen. CEP, die Sportmarke von medi, bleibt offizieller Ausrüster der Nationalmannschaften Biathlon und Ski Nordisch.

Bereits seit 2005 ist medi offizieller Ausrüster des DSV. Unter dem Leitsatz "medi. ich fühl mich besser" entwickelt das Unternehmen innovative Produkte, die Lebensqualität schenken. Die Leistungssportler des DSV benutzen diese im Training und im Wettkampf. Ihre Anforderungen und Erfahrungen fließen wiederum in die Entwicklung und Optimierung der medi Produkte ein. "Wir freuen uns sehr, dass wir unsere bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit fortführen. Auf die medi Produkte ist stets Verlass, sodass sich unsere Athleten ganz auf den Sport konzentrieren können. In der neuen Saison werden wir wieder angreifen und um Medaillen kämpfen", so Andreas Schlütter, Sportlicher Leiter Langlauf beim DSV.

medi Produkte kommen auch über den Wettkampf hinaus zum Einsatz: "Nach dem Rennen ist es unglaublich wichtig, dass man etwas für die Regeneration tut. Deshalb trage ich immer die CEP Recovery Socks. Auch bei langen Flugreisen ziehe ich medi Kompressionstrümpfe an und habe damit gute Erfahrungen gemacht", sagt Simon Schempp, der mit der Biathlon-Staffel 2014 bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi, Russland, die Silber-Medaille gewann.

Neben dem Engagement als offizieller Ausrüster des DSV ist medi Hauptsponsor und Namensgeber des Basketball-Bundesligisten medi bayreuth sowie Sponsor des Schweizer Extremalpinisten Stephan Siegrist. Mit beiden Testimonials verlängerte medi in diesem Jahr ebenfalls seine Sponsoring-Verträge.

Mehr Infos unter www.medi-corporate.com und auf www.vimeo.com/medivideo

Pressekontakt:

medi GmbH & Co. KG
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
www.medi-corporate.com

Miriam Schmitt
Leitung Unternehmenskommunikation Medical
Stellvertretende Leitung Marketing Medical
Unternehmenssprecherin
Telefon: +49 921 912-1394
Fax: +49 921 912-8394
E-Mail: m.schmitt@medi.de
www.medi.de

Nadine Kiewitt
PR Manager Unternehmenskommunikation Medical
Telefon: +49 921 912-1737
Fax: +49 921 912-81737
E-Mail: n.kiewitt@medi.de
Original-Content von: medi GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: