Sematell GmbH

Bertelsmann Tochter empolis hilft chinesischem Patentamt

Gütersloh (ots) - Die empolis GmbH, ein Tochterunternehmen der Bertelsmann MOHN Media Gruppe, wird das chinesische Patentamt in Peking mit ihrer Software Epoque Net ausrüsten. Ein entsprechendes Abkommen wurde jetzt in Gütersloh und Peking unterzeichnet. empolis verpflichtet sich bis Ende des Jahres 2001 die Software Epoque Net in China zu installieren. Darüber hinaus wird empolis in den kommenden drei Jahren Dienstleistungen wie Wartung und Weiterentwicklung des Systems durchführen. Das Auftragsvolumen liegt nach Angaben von empolis bei rund 3,5 Millionen Mark. In China werden jährlich etwa 100 000 Patentanträge - Tendenz steigend - geprüft. Nur in Europa gibt es mit zur Zeit jährlich 150 000 Anträgen für weltweiten Schutz mehr Arbeit für die Patentprüfer. Die Chinesen sind auf die empolis-Software Epoque Net aufmerksam geworden, weil das europäische Patentamt in München bereits seit 1990 das Vorgängersystem Epoque von Bertelsmann einsetzt und seit einem Jahr mit dem neuen System arbeitet. Etwa 60 Prozent aller Patentanmeldungen mit weltweit gültigen Schutzrechten werden mit Hilfe von Epoque Net in Zukunft geprüft. 3000 Beamte in München und Den Haag arbeiten bereits mit dem System, das für 5000 Arbeitsplätze ausgelegt ist. Epoque Net basiert auf modernster Java- und Intranettechnologie und verfügt über eine Datenbank sowie ein Bildarchiv mit 20 Terabyte Speicherkapazität, das sind umgerechnet rund 300 Millionen DIN A 4-Seiten. empolis-Geschäftsführer Antonius Huerkamp ist überzeugt, dass die Erfolgsgeschichte von Epoque Net fortgeschrieben werden muss. "Es liegen bereits weitere Anfragen vor. Indien und Korea bekunden Interesse, auch Japan ist aufmerksam geworden", erklärt Huerkamp, der überzeugt ist, dass gerade "der asiatische Patentmarkt in nächster Zukunft boomen wird." Nach Schätzungen von Experten werden aber auch im osteuropäischen Raum große Wachstumsraten bei Patentanmeldungen zu verzeichnen sein. Die in Gütersloh ansässige empolis GmbH vereint unter ihrem Dach fünf führende Mediendienstleister und Softwarehersteller. Das Unternehmen vermarktet unter anderem intelligente Produkte und Dienstleistungen, sowie Knowledge-Management- und Content-Management-Lösungen für die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagebau, für Verlage, Call-Center, Pharma, Handel und Versand. empolis erzielte im vergangenen Geschäftsjahr mit 270 Mitarbeitern einen Umsatz von über 50 Millionen Mark. Zur Zeit beschäftigt das auf internationales Wachstum ausgerichtete Unternehmen an 16 Standorten im In- und Ausland rund 400 Mitarbeiter. ots Originaltext: empolis GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Wolfgang Hasheider Director PR empolis GmbH An der Autobahn 2 33311 Gütersloh Telefon: 05241/80 88 703 Mobil: 0173/2550266 e-mail: wolfgang.hasheider@empolis.com Original-Content von: Sematell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: