TV1 GmbH

Internet-TV auf dem Vormarsch
TV1.DE - DER INTERNETSENDER bietet die Inhalte

Schwaig (ots) - Die Zeichen der Zeit sind unverkennbar: Das herkömmliche Fernsehen wird zunehmend vom Internet-TV verdrängt. Wie die Marktforschungsinstitute Arbitron Webcast Ratings und Edison Media Research herausfanden, könnten ein Drittel aller Internet-Nutzer in den USA auch ohne die alt hergebrachte Mattscheibe leben. Bei der Zielgruppe der zwölf bis 24 jährigen bevorzugt fast jeder zweite Nutzer (47%) von Streaming Media Angeboten das Internet-Fernsehen. Diese Entwicklung zeichnet sich auch hierzulande deutlich ab. Dabei spielen laut einer aktuellen Studie von Mercer Management Consulting beim interaktiven Fernsehen personalisierte Inhalte als "on demand"-Angebot (zeitversetztes Fernsehen) eine herausragende Rolle. Entgegen landläufiger Meinung ist der Zuschauer auch durchaus bereit für bestimmte Inhalte zu zahlen. Im Gegensatz zum interaktiven Fernsehen über das Kabelnetz ist Fernsehen über das Internet schon heute eine weitverbreitete Realität. Mit zunehmender Verfügbarkeit von breitbandigen Zugängen, der Verbreitung eines günstigen Pauschaltarifs (Flatrate) und Fortschritte in der Streaming-Technologie wird sich Web-TV immer mehr durchsetzen. Die kommenden Mobilfunkstandards GPRS und UMTS erhöhen die örtliche Verfügbarkeit des Internets. Mobile-Broadcast-Dienste wie Informations- und M- Commerce-Dienste drängen verstärkt in den Handy-Markt und werden nach Angaben der Berliner Medienberatung GoldMedia in 2006 über 4 Mrd. DM umsetzen. Deutschlands führender Web-TV Anbieter TV1.DE - DER INTERNETSENDER (http://www.tv1.de) entwickelt bereits heute attraktive, multimediale Inhalte für die Mobiltelefonie der dritten Generation. Als Content Provider für Streaming Media Portale produziert yourInternet.tv (http://www.yourinternet.tv) wöchentlich die originären Entertainment-Formate Hollywoodnews und e-Box (http://www.tv1.de/cms/e-box). Die Sendung computer news befasst sich mit Themen rund um IT und Internet (http://www.tv1.de/cms/computernews). Allen Formaten liegt eine einzigartige Push-Technologie zugrunde, welche bei live und on demand Übertragungen die Einbindung von Zusatzinformationen in Form von PowerPoints, Hyperlinks und Werbung auf einer Website ermöglicht. Die Technologie läuft ohne Zusatzsoftware und mit allen gängigen Videoformaten wie dem Windows Media Player, Real Player, Emblaze und MPEG1 und 2. Kostenloses Belegexemplar erbeten / Abdruck honorarfrei ots Originaltext: TV1.DE - DER INTERNETSENDER GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de TV1.DE - DER INTERNETSENDER GmbH Public Relations Carsten Funk Hallbergmooser Strasse 5 D - 85445 Schwaig Fon: 08122/222830-44 Fax: 08122/222830-79 e-mail: presse@tv1.de Original-Content von: TV1 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: