TV1 GmbH

TV1.DE - DER INTERNETSENDER startet eigenen Nachrichtenkanal - Mit NetCall baut TV1.DE Übertragungsmöglichkeiten ins Internet aus - Weitere Internetradiosender gehen online

Stuttgart (ots) - TV1.DE - DER INTERNETSENDER, einziger Internet-Fernsehsender Deutschlands, baut sein Spartenprogramm zügig aus. Seit dem 01. April sendet www.tv1.de aktuelle Nachrichten ins Web. Diese sind in Form von kurzen Videobeiträgen in den Rubriken Politik, Wirtschaft, In- und Ausland, Sport, Vermischtes und Internet für jedermann kostenlos abrufbar. Im Zuge der Programmerweiterung von TV1.DE, baut der Sender in seinem Hauptsitz in Schwaig bei München Redaktionsräume und Sendestudios groß zügig aus. Zusätzlich zum Standort Berlin werden am Münchner Flughafen, an der Frankfurter Börse und in Hamburg Sendestudios und Büroräume errichtet. Damit ist TV1.De in den wichtigsten Medienstädten Deutschlands mit eigenen Niederlassungen vertreten. Mit NetCall erweitert TV1.DE die Zugangsmöglichkeiten ins Internet. NetCall ermöglicht dem Onliner von jedem beliebigen Ort der Welt aus ins Internet zu telefonieren und seine Botschaft auf vorher festgelegte Homepages zu übertragen. Damit kann jeder Anrufer eine Audioübertragung ins Internet realisieren. Über eine Zugangsnummer, die den Nachrichtenübermittler und sein Telefon mit einem Server verbinden, kann dieser seinen Wortbeitrag live und weltweit verbreiten. Dies ist besonders bei Themen mit einem hohen Aktualitätsbezug vorteilhaft. Der Wortbeitrag ist wie bei bereits gesendeten Videobeiträgen auch im nachhinein abrufbar. Der Radiosender von TV1.DE, "internetRadio.de", hat sich mittlerweile als eigenes Format fest etabliert. Der Hörer tritt als Programmchef auf: Er sucht sich anhand einer Playlist seinen Wunschsong aus und bestimmt somit den Inhalt von internetRadio.de. Ein weiterer Service ist der Versand von Musikgrüßen über das Web. Bereits erfolgreich implementiert ist das Homepageradio-Format für die gay-community, deren Betreiber mit gayradio.de eine eigene Sendeplattform für ihre Mitglieder anbieten. Dabei stellt internetRadio.de das notwendige Know-how zur Verfügung. Der Betreiber füllt die Radioplattform mit eigenen Inhalten und konzipiert in Eigenregie sein Programm. Ab Mai 2000 sendet unter filmradio.de das nächste von internetRadio.de unterstützte Radioformat ins Internet. Kostenloses Belegexemplar erbeten 2.368 Zeichen ots Originaltext: TV1.DE - DER INTERNETSENDER Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: TV1.DE - DER INTERNETSENDER Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Carsten Funk Hallbergmooser Straße 5, 85445 Schwaig Fon: 08122/222830-44 Fax: 08122/222830-79 e-mail: presse@tv1.de Original-Content von: TV1 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: