Dimension Data Germany AG & Co.

Bewerbungsfrist für den Digital Leader Award 2016 verlängert - jetzt noch bis 11. Mai Projekte einreichen

Bad Homburg (ots) - Die Bewerbungsphase für den Digital Leader Award wurde verlängert. Künftige Digital Leader und ihre Projektteams können ihre Digitalisierungsprojekte in den Kategorien Create Impact, Shape Experience, Invent Markets, Empower People, Spark Collaboration und Digitize Society nun noch bis zum 11. Mai 2016 einreichen. Der ausgefüllte Bewerbungsbogen muss bis dahin per E-Mail an callforpapers@digital-leader-award.de geschickt werden. Bewerben kann sich prinzipiell jeder, der im eigenen Unternehmen oder in einem Teilbereich der Organisation ein passendes Digitalisierungsprojekt umgesetzt hat. Auch Dienstleister, die für ihre Kunden Projekte realisiert haben, können Bewerbungen für den Digital Leader Award einreichen. Für die Preisverleihung stehen allerdings der Kunde bzw. Anwender und sein Projekt im Fokus der Bewertung.

Sven Heinsen, CEO bei Dimension Data Deutschland: "Die Digitale Transformation ist eines der wichtigsten Themen für Deutschlands Führungskräfte. Global betrachtet hinkt Deutschland bei der Digitalisierung zwar noch immer hinterher, dennoch ist die hiesige Wirtschaft nicht untätig. Der Digital Leader Award zeichnet Unternehmen aus, die Vorbild bei der Umsetzung der Digitalen Transformation im deutschsprachigen Raum sind und zeigt, wie digitale Leader in der Praxis arbeiten. Er deckt eine große Bandbreite der Digitalen Transformation ab, die alle denkbaren Geschäftsbereiche betrifft - von der Unternehmensstrategie, über die Produktentwicklung, den Kundenkontakt, die Unternehmensorganisation und das Personalwesen bis hin zur Entwicklung neuer Märkte. Die Unternehmen mit den jeweils besten Projekten werden von der Jury in Berlin als Digital Leader ausgezeichnet."

Während der Bewerbungsphase laufen auch die Vorbereitungen für die Preisverleihung auf Hochtouren. Die diesjährigen Digital Leader Awards werden am 29. Juni 2016 im Kongresszentrum AXICA am Brandenburger Tor in Berlin vor rund 250 Top-Entscheidern der deutschen Wirtschaft verliehen. Mit dabei ist auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, der die Schirmherrschaft für die Auszeichnung übernommen hat. Durch das Programm des Abends wird die TV-Journalistin Kay-Sölve Richter führen.

Vorläufiges Programm zur Preisverleihung des Digital Leader Award:

17:30 Empfang im Foyer des AXICA
18:00 Begrüßung der Gäste durch Kay-Sölve Richter, TV-Moderatorin,
      Sven Heinsen, CEO Dimension Data Germany und Michael Beilfuß,
      Verlagsleiter IDG Business Media GmbH 
19:15 Beginn des Gala-Dinners und Preisverleihung 
ab 22:30 Networking 

Die Teilnahme an der Gala ist nur nach vorheriger Einladung möglich. Interessierte können auf der Webseite des Awards eine Teilnahme anfragen: https://www.digital-leader-award.de/event/anmeldung/.

Über den Digital Leader Award

Mit dem Digital Leader Award wollen IDG Business Media und Dimension Data Deutschland dem Thema Digital Leadership eine breitere Plattform bieten. In sechs Kategorien werden Preise an Führungskräfte verliehen, die die Digitale Transformation ihres Unternehmens forcieren und so die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens auch im künftigen, digitalen Zeitalter sicherstellen. Die Entscheidung trifft eine unabhängige Jury aus renommierten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Schirmherr des Digital Leader Award 2016 ist Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Web: www.digital-leader-award.de/
Twitter: https://twitter.com/digitleader/ 

Pressekontakt:

Dimension Data Germany
Thomas Gambichler
Manager Marketing & PR
Tel.: +49 (0) 6171 977-214
Mobil: +49 (0) 162 2514 676
E-Mail: thomas.gambichler@dimensiondata.com

Original-Content von: Dimension Data Germany AG & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Dimension Data Germany AG & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: