Deutsche Morbus Crohn

Ausschreibung: Stipendien und Preise für die Erforschung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen im Jahr 2001

Leverkusen (ots) - Die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung e.V. (http://www.dccv.de) schreibt für das Jahr 2001 Stipendien und Preise für Forschungsvorhaben in Deutschland auf dem Gebiet der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) in Höhe von insgesamt 95.000,- DM aus. Der mit 50.000,- DM dotierte "Ludwig-Demling-Preis", gestiftet von der Falk Foundation e.V. (Freiburg), soll ein Vorhaben der klinischen Forschung zu Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa fördern. Das DCCV-Ausbildungsstipendium "Junge Wissenschaft" (15.000,- DM) dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der CED-Forschung. Bewerbungsfrist für diese Stipendien ist der 31. Januar 2001. Mit dem DCCV-Preis in Höhe von 10.000,- DM, gestiftet von der Fa. Astra GmbH, wird ein Wissenschaftler bzw. eine Wissenschaftlerin für eine in jüngerer Zeit veröffentlichte Publikation zu CED geehrt. Vorschläge können bis zum 15. Mai 2001 eingereicht werden. Das Stipendium "Komplementär-/Alternativmedizin" ist mit maximal 20.000,- DM dotiert und für ein Vorhaben vorgesehen, das sich mit der wissenschaftlichen Untersuchung von Wirkungsweise und / oder klinischer Wirksamkeit von Verfahren der Naturheilkunde (klassische und neuere Naturheilverfahren), der Homöopathie, der Akupunktur, der Traditionellen Chinesischen Medizin, der anthroposophischen Medizin oder von Ayurveda bei der Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen befasst. Bewerbungsfrist für dieses Stipendium ist der 15. Mai 2001. Der Beirat der DCCV bietet Interessenten eine methodische Beratung bei der Projektplanung an; diese Beratung muss vor Antragstellung und spätestens bis zum 15. Februar 2001 angefragt werden. Ausschreibungstexte und Einzelheiten über die Vergaberichtlinien sind Merkblättern zu entnehmen, die in der DCCV-Geschäftsstelle angefordert oder im Internet abgerufen werden können (http://www.dccv.de/mediziner). Folgende Korrespondenzadresse gilt für alle Ausschreibungen: DCCV e.V., Paracelsusstr. 15, 51375 Leverkusen (Tel.: 0214-876 08 12, Fax: 0214-876 08 88; Email: info@dccv.de). ots Originaltext: DCCV-Bundesgeschäftsstelle Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Reinhard Schüren DCCV-Bundesgeschäftsstelle Paracelsusstr. 15 51375 Leverkusen Tel. 0214/87608-12 Fax 0214/87608-88 Email: news@dccv.de Original-Content von: Deutsche Morbus Crohn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutsche Morbus Crohn

Das könnte Sie auch interessieren: