BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Nur jeder sechste Aufsichtsrat ist mit einer Frau besetzt - mehr weibliche Aufsichtsräte in Ostdeutschland (FOTO)

Nur jeder sechste Aufsichtsrat ist mit einer Frau besetzt - mehr weibliche Aufsichtsräte in Ostdeutschland (FOTO)

Hamburg (ots) - Während 51 Prozent der Bevölkerung und 44 Prozent der Berufstätigen in Deutschland weiblich sind, beträgt der Frauenanteil in deutschen Aufsichtsräten gerade einmal 17,1 Prozent. Einzig in den Aufsichtsräten von DAX-Unternehmen ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Firmeninsolvenzen sinken in Deutschland um 6,3 Prozent (FOTO)

Firmeninsolvenzen sinken in Deutschland um 6,3 Prozent (FOTO)

Hamburg (ots) - Die Zahl der Firmeninsolvenzen ist in Deutschland weiterhin rückläufig. Im ersten Quartal 2014 mussten bundesweit 6.190 Unternehmen Insolvenz anmelden. Das entspricht einem Rückgang von 6,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Weniger Privatinsolvenzen in Deutschland (FOTO)

Weniger Privatinsolvenzen in Deutschland (FOTO)

Hamburg (ots) - Im ersten Quartal 2014 meldeten 29.165 Bundesbürger eine Privatinsolvenz an - 12,5 Prozent weniger als im Referenzzeitraum des Vorjahres. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle "Schuldenbarometer 1. Quartal 2014" der ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Privatinsolvenzen sinken um 6,1 Prozent / mehr ältere Bundesbürger betroffen (FOTO)

Privatinsolvenzen sinken um 6,1 Prozent / mehr ältere Bundesbürger betroffen (FOTO)

Hamburg (ots) - Im Jahr 2013 meldeten 121.784 Bundesbürger Privatinsolvenz an. Das entspricht einem Rückgang um 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "Schuldenbarometer 2013" der Wirtschaftsauskunftei ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: 26.733 Unternehmen meldeten 2013 Insolvenz an / Schäden mit 26,5 Milliarden weiter auf hohem Niveau (FOTO)

26.733 Unternehmen meldeten 2013 Insolvenz an / Schäden mit 26,5 Milliarden weiter auf hohem Niveau (FOTO)

Hamburg (ots) - Im Gesamtjahr 2013 wurden 26.733 Unternehmen in Deutschland zahlungsunfähig - 9,7 Prozent weniger als im Vorjahr. "Wir beobachten bei den Firmeninsolvenzen den vierten Rückgang in Folge", kommentiert Bürgel Geschäftsführer Dr. ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Unternehmen zahlen pünktlicher - 16,5 Prozent von ihnen beglichen im September Rechnungen verspätet (FOTO)

Unternehmen zahlen pünktlicher - 16,5 Prozent von ihnen beglichen im September Rechnungen verspätet (FOTO)

Hamburg (ots) - Unternehmen haben im September 2013 deutlich pünktlicher als im Vorjahr gezahlt: Der Anteil der zu spät zahlenden Firmen fiel um knapp zehn Prozent auf 16,5 Prozent. Von Oktober 2012 bis September 2013 erreichte die Zahlungsmoral der ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Frauenquote in Aufsichtsratspositionen liegt in Deutschland bei 15,3 Prozent (BILD)

Frauenquote in Aufsichtsratspositionen liegt in Deutschland bei 15,3 Prozent (BILD)

Hamburg (ots) - Das Thema Frauenquote in Führungspositionen wird aktuell verstärkt debattiert. In dieser Woche haben sich im Europaparlament die zuständigen Ausschüsse für Justiz und Frauenrechte für eine verbindliche Frauenquote in den ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Statistik legt erstmals wieder zu: 1,8 Prozent mehr Firmeninsolvenzen im ersten Halbjahr (BILD)

Statistik legt erstmals wieder zu: 1,8 Prozent mehr Firmeninsolvenzen im ersten Halbjahr (BILD)

Hamburg (ots) - Im ersten Halbjahr 2013 nimmt die Zahl der Firmeninsolvenzen - nach drei Jahren sinkender Fallzahlen - wieder leicht zu: Von Januar bis Juni meldeten in Deutschland 15.349 Unternehmen eine Insolvenz an - 1,8 Prozent mehr als im ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Weniger Privatinsolvenzen im 1. Halbjahr (BILD)

Weniger Privatinsolvenzen im 1. Halbjahr (BILD)

Hamburg (ots) - Im ersten Halbjahr 2013 sank die Zahl der Privatinsolvenzen auf 63.006 zahlungsunfähige Bundesbürger in Deutschland. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem Rückgang um 3,9 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Firmeninsolvenzen steigen im 1. Quartal 2013 um 0,8 Prozent (BILD)

Firmeninsolvenzen steigen im 1. Quartal 2013 um 0,8 Prozent (BILD)

Hamburg (ots) - Die Zahl der Firmeninsolvenzen in Deutschland ist im 1. Quartal 2013 gestiegen. Insgesamt wurden in den ersten drei Monaten des Jahres 7.460 Unternehmen zahlungsunfähig. Das entspricht einem leichten Anstieg um 0,8 Prozent im ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Zahlungsmoral deutscher Unternehmen / 18,8 Prozent der Unternehmen zahlen im März Ihre Rechnungen verspätet (BILD)

Zahlungsmoral deutscher Unternehmen / 18,8 Prozent der Unternehmen zahlen im März Ihre Rechnungen verspätet (BILD)

Hamburg (ots) - Die Zahlungsmoral der deutschen Unternehmen hat sich im Frühjahr 2013 verschlechtert. Im März 2013 zahlten 18,8 der Unternehmen Ihre Rechnungen verspätet. Dies ist der schlechteste Wert innerhalb der letzten 12 Monate. Das bedeutet: ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Leichter Anstieg bei den Privatinsolvenzen im 1. Quartal 2013 (BILD)

Leichter Anstieg bei den Privatinsolvenzen im 1. Quartal 2013 (BILD)

Hamburg (ots) - Die Privatinsolvenzen sind im 1. Quartal 2013 in Deutschland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2012 um 1,7 Prozent gestiegen. Insgesamt mussten in den ersten drei Monaten des Jahres 33.315 Bundesbürger Insolvenz anmelden. Das sind ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Schuldenbarometer 2012 / Privatinsolvenzen sinken im Jahr 2012 um 4,6 Prozent (BILD)

Schuldenbarometer 2012 / Privatinsolvenzen sinken im Jahr 2012 um 4,6 Prozent (BILD)

Hamburg (ots) - 129.743 deutsche Bundesbürger meldeten 2012 Privatinsolvenz an. Das entspricht einem Rückgang um 4,6 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie "Schuldenbarometer 2012" der Wirtschaftsauskunftei Bürgel. "Seit 2008 sinken ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Zahl der überschuldeten Bundesbürger steigt auf knapp 6,7 Millionen (BILD)

Zahl der überschuldeten Bundesbürger steigt auf knapp 6,7 Millionen (BILD)

Hamburg (ots) - 6.672.183 Privatpersonen gelten in Deutschland als überschuldet (Stand 31.12.2012). Im Vorjahresvergleich stieg deren Zahl um 2,7 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland" der ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Firmeninsolvenzen sinken in Deutschland um 2,2 Prozent (BILD)

Firmeninsolvenzen sinken in Deutschland um 2,2 Prozent (BILD)

Hamburg (ots) - Die Zahl der Firmeninsolvenzen ist 2012 weiterhin rückläufig. Insgesamt wurden im Gesamtjahr in Deutschland 29.619 Unternehmen zahlungsunfähig - 2,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Das meldet die aktuelle Studie "Firmeninsolvenzen ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: 4 Prozent weniger Privatinsolvenzen / Steigende Fallzahlen in der jüngsten und ältesten Altersgruppe (BILD)

4 Prozent weniger Privatinsolvenzen / Steigende Fallzahlen in der jüngsten und ältesten Altersgruppe (BILD)

Hamburg (ots) - Die Zahl der Privatinsolvenzen ist in Deutschland weiterhin rückläufig. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2012 sinken die Fallzahlen bei Privatpersonen und ehemaligen Selbstständigen um 4,0 Prozent auf 98.945 Fälle. Zu diesem ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG

BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Frauenanteil in Führungspositionen liegt bei 21,3 Prozent / Berlin ist Hauptstadt weiblicher Führungskräfte (BILD)

Frauenanteil in Führungspositionen liegt bei 21,3 Prozent / Berlin ist Hauptstadt weiblicher Führungskräfte (BILD)

Hamburg (ots) - Frauen in Aufsichtsräten und weiteren Führungspositionen sowie Führungskräftemangel und demografischer Wandel sind derzeit weit diskutierte Wirtschafts- und Gesellschaftsthemen. Die Wirtschaftsauskunftei Bürgel hat diese Debatten zum ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: Firmeninsolvenzen sinken um 1,4 Prozent / Neugründungen, Gewerbe und Einzelunternehmen am stärksten von Pleite betroffen (BILD)

Firmeninsolvenzen sinken um 1,4 Prozent / Neugründungen, Gewerbe und Einzelunternehmen am stärksten von Pleite betroffen (BILD)

Hamburg (ots) - Im ersten Halbjahr 2012 hat sich die europäische Schuldenkrise nicht auf die Zahl der Firmeninsolvenzen in Deutschland ausgewirkt. In diesem Zeitraum meldeten in Deutschland 15.082 Unternehmen Insolvenz an - 1,4 Prozent weniger als ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG


BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG: 4,7 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland / Anstieg der Insolvenzzahlen bei den jungen Erwachsenen (BILD)

4,7 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Deutschland / Anstieg der Insolvenzzahlen bei den jungen Erwachsenen (BILD)

Hamburg (ots) - Die Situation bei den Privatinsolvenzen in Deutschland hat sich auch im 1.Halbjahr 2012 weiter verbessert. In den ersten sechs Monaten des Jahres meldeten 65.581 Bundesbürger Privatinsolvenz an. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ... weiter zur Pressemitteilung von BÜRGEL Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG



 1 | 2 | 3 | 4