Johnson & Johnson GmbH

Die Johnson & Johnson GmbH und Fußballprofi Dante übergeben 75.000 Euro an SOS-Kinderdörfer

Die Johnson & Johnson GmbH und Fußballprofi Dante übergeben 75.000 Euro an SOS-Kinderdörfer
"Geballte" Hilfe für Kinder in Brasilien: Edda Andresen, Senior Public Relations Manager der Johnson & Johnson GmbH (l.), übergab im Namen des Unternehmens eine Spende an Sabine Fuchs, Geschäftsführerin SOS-Kinderdörfer, und Dante, Botschafter der Organisation /Foto: Andreas Gebert/dpa. Weiterer Text über OTS und ...
Zur Bildergalerie

Neuss/München (ots) - Rund zwei Monate nach Ende der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014[TM] dürfen sich die SOS-Kinderdörfer in Brasilien über eine Spende aus Deutschland freuen. Am Mittwoch übergaben die Johnson & Johnson GmbH und Fußballstar Dante den Scheck in Höhe von 75.000 Euro. Das Geld wurde im Rahmen der Kampagne "True winners care" gesammelt.

Unzählige Kinder in Brasilien leben auf der Straße und in Favelas. Die SOS-Kinderdörfer vor Ort helfen dabei, ihnen wieder ein Zuhause zu geben. Im Rahmen der lokalen Kampagne des global initiierten Sponsorings von Johnson & Johnson zum 2014 FIFA World Cup[TM] waren Verbraucher unter dem Motto "True winners care" aufgerufen, sich zu engagieren. Mit jedem Aktionsprodukt im Handel und jeder eingereichten Geschichte zum Thema wahre Helden auf www.true-winners-care.de spendete das Unternehmen. Die Idee dahinter: Wahre Helden gibt es nicht nur im Sport, sondern überall. Übertragen auf den Alltag, sind es nicht nur große Taten, sondern auch die vielen kleinen Gesten, die zählen.

Brasilianische Familien fördern

Die Summe von insgesamt 75.000 Euro fließt jetzt direkt in die Arbeit der 16 Kinderdörfer und 17 Sozialzentren vor Ort und erreicht mehr als 9.200 Menschen. "Herzlichen Dank an die Johnson & Johnson GmbH", sagte Sabine Fuchs, Geschäftsführerin SOS-Kinderdörfer Global Partner GmbH, Unternehmensengagement und CSR. "Die Spende hilft uns, mehr Kindern in Brasilien durch Bildung und ein geschütztes Zuhause den Weg in eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen." Edda Andressen, Senior Public Relations Manager der Johnson & Johnson GmbH, ergänzte: "Auch Familien werden gestärkt: Die Sozialzentren arbeiten präventiv und sorgen dafür, dass familiäre Strukturen nicht auseinanderbrechen." Sich für andere einzusetzen liegt auch Dante besonders am Herzen. Der Profifußballer engagiert sich als Botschafter der SOS-Kinderdörfer und ist mit der Situation in seinem Heimatland sehr gut vertraut. "Ich freue mich, die Kampagne "True winners care" unterstützen zu dürfen und das Leben der Kinder in Brasilien lebenswerter zu machen. Vor allem bekommen sie die Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Das ist die Basis für das ganze Leben."

Prävention und Gesundheitsbildung im Fokus

Die Zusammenarbeit mit den SOS-Kinderdörfern ist nur ein Projekt der Johnson & Johnson GmbH für die Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen. So unterstützt das Unternehmen seit 40 Jahren zusammen mit den Marken o.b.® und Carefree® Lehrkräfte beim Sexualkundeunterricht und stellt didaktische Materialien bereit. Gemeinsam mit der Stiftung Kindergesundheit setzt sich die Johnson & Johnson GmbH für die präventive Gesundheitserziehung in Grundschulen ein. Seit Frühjahr 2014 stehen "Die Rakuns" (www.die-rakuns.de) Grundschullehrern zur Verfügung: Die animierten Comic-Waschbären sollen Kinder zu gesundem Verhalten animieren. Das Projekt berücksichtigt die Anforderungen der Lehrpläne in ganz Deutschland.

Mehr zur Kampagne "True winners care" und zur Galerie der eingereichten Geschichten unter: www.true-winners-care.de

Die Johnson & Johnson GmbH steht für den Geschäftsbereich Consumer in Deutschland. Mit rund 126.000 Mitarbeitern in mehr als 270 Firmen zählt Johnson & Johnson zu den weltweit größten Unternehmen der Gesundheitsfürsorge. Die Unternehmensphilosophie ist bei Johnson & Johnson von einem starken Leitmotiv geprägt - der Kultur der Fürsorge. Das Statement of Caring fasst dieses Selbstverständnis in Worte: "Für die Welt sorgen ... beim Einzelnen beginnen©". Grundlegend für die Entwicklung der Angebote sind die Zusammenarbeit mit Experten und das eigene Engagement in der Forschung. Mit den Geschäftsfeldern Consumer, Pharmaceuticals und Medical Devices & Diagnostics setzte der 1886 gegründete Konzern 2013 weltweit rund 71 Milliarden US-Dollar um. In Deutschland ist das Unternehmen im Bereich Consumer mit einer Vielzahl bekannter Marken vertreten. Mehr zur Johnson & Johnson GmbH unter www.jnjgermany.de

Pressekontakt:

Unser Service für Journalisten:
Pressemitteilungen, Fotos und Videos zur Kampagne finden Sie unter
www.jnjgermany.de. Haben Sie weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne
weiter:

Pressebüro Johnson & Johnson GmbH
c/o Ketchum Pleon GmbH
Bahnstraße 2
40212 Düsseldorf
Tel.: 0211 9541-2120
Fax: 0211 551651
E-Mail: pressebuero-jnj@ketchumpleon.com
Original-Content von: Johnson & Johnson GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: