PUMA SE

EANS-Adhoc: PUMA AG Rudolf Dassler Sport
Eventualverbindlichkeit aufgrund des Schiedsgerichtsurteils zur Übertragung sämtlicher Markenrechte in Spanien

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Patente/Urheberrechte/Warenzeichen

29.06.2010

PRESSEMITTEILUNG

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Recht / Schiedsgerichtsverfahren

PUMA AG Rudolf Dassler Sport (ISIN: DE00069696303 WKN: 696960) PUMA WAY 1, D-91074 Herzogenaurach

Eventualverbindlichkeit aufgrund des Schiedsgerichtsurteils zur Übertragung sämtlicher Markenrechte in Spanien

Herzogenaurach, 29. Juni 2010 - Das Sportlifestyle-Unternehmen PUMA teilt mit, dass der ehemalige spanische Lizenznehmer Estudio 2000 S.A., Inhaber mehrerer PUMA-Markenrechte, im Rahmen eines Schiedsgerichtsurteils dazu verpflichtet wurde, diese Markenrechte nunmehr an PUMA zu übertragen. Durch die Übertragung aller Wort-, Bild- und kombinierten PUMA-Markenrechte würde PUMA endgültig in den Besitz sämtlicher Markenrechte gelangen und das operative Geschäft auf dem spanischen Markt übernehmen, wodurch eine einheitliche Markenführung und -strategie gewährleistet ist.

Gemäß Schiedsgerichtsurteil ist die Übertragung der Markenrechte abhängig von einer Einmalzahlung von bis zu 98 Millionen Euro an Estudio 2000 S.A. Allerdings wird PUMA, nach zwischenzeitlich erfolgter gründlicher rechtlicher Beurteilung, das Urteil anfechten. Das Management ist der Ansicht, dass ein erfolgreicher Ausgang überwiegend wahrscheinlich ist. Gemäß §15 WpHG informiert PUMA die Finanzmärkte hiermit über diese Eventualverbindlichkeit.

Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Medienkontakt:

Ulf Santjer - Corporate Communications - PUMA - +49 170 56 58 228 - ulf.santjer@puma.com Kerstin Neuber - Corporate Communications - PUMA - +49 170 56 26 763 - kerstin.neuber@puma.com

|PUMA |

PUMA ist eines der weltweit führenden Sportlifestyle-Unternehmen, das Schuhe, Textilien und Accessoires designed und entwickelt. PUMA setzt sich dafür ein, Kreativität zu fördern, im Rahmen seines Nachhaltigkeits-Konzeptes SAFE umwelt- und sozialverträglich zu handeln und zum Frieden beizutragen. Gemäß unserer Unternehmensprinzipien wollen wir das fair, ehrlich, positiv und kreativ tun. PUMA ist Sport und Mode. Zu seinen Sport Performance und Lifestyle-Kategorien gehören u.a. Fußball, Running, Motorsport, Golf und Segeln. Im Bereich Sport Fashion kooperiert PUMA mit namhaften Designer-Labels wie Alexander McQueen, Mihara Yasuhiro und Sergio Rossi. Zur PUMA-Gruppe gehören die Marken PUMA, Cobra Golf und Tretorn. Das Unternehmen, das 1948 gegründet wurde, vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 9.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentralen befinden sich in Herzogenaurach, Boston, London und Hongkong. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.puma.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Ulf Santjer

Telefon: +49 (0)9132 81-2489

E-Mail: Kerstin.Neuber@puma.com

Branche: Konsumgüter
ISIN: DE0006969603
WKN: 696960
Index: Midcap Market Index, MDAX, CDAX, Classic All Share, HDAX,
Prime All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Hannover / Freiverkehr
München / Regulierter Markt
Original-Content von: PUMA SE, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: