Motor Presse Stuttgart

Männer an den Herd! "Men's Health" bringt "Men's Health Living" als Heft im Heft
Exklusiv-Interview mit Starkoch Jamie Oliver
Selbstversuch: Leben im Wohnmobil

    Stuttgart (ots) - 14. April 2008 - Männer verbringen mehr Zeit in der Küche als im Hobbykeller. Die Aussicht auf einen Abstecher ins Möbelhaus macht Lust statt Frust, und in Sachen technisches Design kann ihnen sowieso niemand etwas vormachen. Höchste Zeit also für ein Magazin, das sich diesen Themen auf männliche Art und Weise nähert. Ermutigt von einem ersten Versuch im Dezember-Heft 2007 erscheint die Mai-Ausgabe des Männer-Lifestylemagazins "Men's Health" (EVT: 16. April) wieder mit dem Extra "Men's Health Living" als Heft-im-Heft.

    "Praktisch alle anderen Koch- und Wohnmagazine sind Frauenzeitschriften", sagt Men's-Health-Chefredakteur Wolfgang Melcher. Dabei zeige etwa der Blick in die Allensbacher Werbeträgeranalyse: Drei von vier Männern interessieren sich für das Thema "Wohnen und Einrichten", genauso viele auch für "Gastlichkeit zu Hause" und immerhin 50 Prozent für "Kochen und Kochrezepte". "Und unter den Men's-Health-Lesern liegen diese Werte noch deutlich höher", so Melcher.

    Hauptthema von "Men's Health Living" ist ein siebenseitiges Exklusiv-Interview mit dem britischen Starkoch Jamie Oliver. Das Gespräch dreht sich unter anderem um die Fragen, warum Männer anders kochen als Frauen, wie man(n) Gemüse lecker zubereitet und welche Küchentools in keinem Haushalt fehlen sollten.

    Die Geschichte "Wohnen auf kleinem Raum" liefert Tipps und Tricks von Innenarchitekten, wie es sich auch in beengten Verhältnissen stilvoll leben lässt - inklusive eines redaktionellen Selbstversuches "Vier Wochen im Wohnmobil". Passend zur Jahreszeit beraten Gartenprofis die Men's Health-Leser, wie man Rasen, Hecken und Beete hegt und pflegt. Ein Einkaufsguide zeigt die schönstes Design-Klassiker. "Das alles auf die für Men's Health typische Art: mit viel alltagstauglichem Nutzwert und jeder Menge Lesespaß, optisch originell und hochwertig umgesetzt", verspricht Wolfgang Melcher.

    Als Men's Health 1996 auf den deutschen Markt kam, wurden dessen Mode- und Pflegegeschichten belächelt. Heute sind das ganz normale Themen, nicht nur in Männer-Lifestylemagazinen. "Jetzt sind wir wieder Trendsetter und übertragen das Men's-Health-Erfolgskonzept auf die nächsten angeblich ach so unmännlichen Themen", sagt Melcher.

    Begonnen hat die Erfolgsgeschichte in Südafrika, wo "Men's Health Living" seit 2005 als eigenständige Zeitschrift auf dem Markt ist, inzwischen mit monatlicher Erscheinungsweise. 2006 wurde das Konzept vom südafrikanischen Zeitschriftenverlegerverband als "Newcomer of the Year" ausgezeichnet. Parallel zum deutschen Markt wird "Men's Health Living" auch in Großbritannien (als Special im Heft) sowie den USA (als eigenständiges Magazin) erscheinen.

Pressekontakt:
Motor Presse Stuttgart
Stefan Braunschweig
Unternehmenskommunikation
Leitung

Leuschnerstraße 1
70174 Stuttgart
Tel.: 0711/182-1289
Fax: 0711/182-271289
Mobil: 0176/11182089
www.motorpresse.de

Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Motor Presse Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: