TeamBank AG

Studie: Die Deutschen geben ihr Geld am liebsten für Reisen aus
Immer mehr über 50-Jährige wollen sich eine Urlaubsreise gönnen

Nürnberg (ots) - Drei von vier Deutschen wollen in den kommenden zwölf Monaten Geld für Urlaub ausgeben. Bei den 50- bis 79-Jährigen stieg die Reiselust im Vergleich zum Vorjahr sogar um neun Prozentpunkte an und liegt aktuell beim Durchschnitt aller Altersgruppen. Mehr als jeder Fünfte der über 50-Jährigen will am liebsten innerhalb Deutschlands verreisen. Das sind Ergebnisse der Studie "Liquidität 50Plus" im Auftrag von easyCredit in deren Rahmen 1.000 Personen im Alter von 18 bis 79 Jahren repräsentativ befragt wurden.

Warum in die Ferne schweifen? Wenn es um die Wahl des Urlaubsortes geht, dann ist für viele die Heimat doch am schönsten. 19 Prozent der Bundesbürger planen in diesem Jahr einen Urlaub in Deutschland. Bei der Generation 50Plus sind es sogar 23 Prozent, bei den 18- bis 29-Jährigen hingegen nur zwölf Prozent. Weitere beliebte Urlaubsländer der Deutschen sind Spanien (neun Prozent) und Italien (acht Prozent), gefolgt von Skandinavien (fünf Prozent). Kroatien, Frankreich, Österreich, Griechenland und die USA sowie mitteleuropäische Länder wie beispielsweise Polen, Tschechien oder Ungarn liegen mit jeweils drei Prozent auf gleichem Niveau in der Gunst deutscher Reisewilliger.

Doch die Deutschen denken nicht nur an die eigenen Wünsche. Gerade bei den über 50-Jährigen ist das Bedürfnis, anderen finanziell zu helfen, noch größer als die Reiselust. So planen 78 Prozent der Älteren in den nächsten Monaten Geld für Kinder, Enkel oder Bedürftige auszugeben. Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob die großzügigen Geber noch berufstätig sind oder ob sie sich bereits im Ruhestand befinden. Bei den Jüngeren stehen zunächst eher eigene Investitionen im Fokus: Nur 54 Prozent planen in nächster Zeit Geldausgaben für andere.

"Viele Ältere haben sich die eigenen Wünsche bereits erfüllen können und fokussieren sich bei den Ausgaben darauf, dass es ihren Liebsten gut geht", sagt Dr. Christiane Decker, Mitglied des Vorstands der TeamBank AG, die den easyCredit anbietet. "Wenn sie sich aber auch selbst einmal etwas gönnen möchte, dann investiert die Generation 50Plus bevorzugt in Reisen."

Eine weitere Ausnahme von der finanziellen Unterstützung anderer sind Investitionen in Gesundheitsleistungen. 65 Prozent von den über 50-Jährigen planen in den nächsten Monaten Geldausgaben in diesem Bereich. Das ist ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum Vorjahr. 2016 hatten nur 54 Prozent angegeben, beispielsweise in Zahnersatz, medizinische Zusatzleistungen, Massagen oder Angebote von Heilpraktikern investieren zu wollen.

Eine Infografik zur Studie steht unter https://www.easycredit.de/Presse-Fotos.htm zur Verfügung.

Hintergrundinformationen

Die Studie "Liquidität 50Plus" untersucht Liquidität und Kreditaufnahme der Generation 50Plus im Vergleich zur deutschen Gesamtbevölkerung. Im April 2017 befragte das Marktforschungsinstitut Forsa im Auftrag von easyCredit 1.000 Personen im Alter von 18 bis 79 Jahren. Die Interviews der repräsentativen Bevölkerungsbefragung wurden mit der Methode des Computer Assisted Telephone Interview (CATI) durchgeführt. Zusammen mit der Befragung wurde das easyCredit-Liquiditätsbarometer ermittelt, welches die Stimmung zur finanziellen Situation der Bundesbürger erfasst.

Kurzprofil:

easyCredit ist der Konsumentenkredit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Er wird von der TeamBank AG angeboten. Alleinstellungsmerkmal von easyCredit ist der Liquiditätsberater, dessen Produktausstattung konsequent vom Kunden her gedacht ist. Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsvorteile von easyCredit. Als erstes Unternehmen wurde die TeamBank AG wiederholt mit dem Siegel für "Fairness im Ratenkredit" ausgezeichnet. Das Zertifikat wurde von der DQS GmbH im Rahmen eines spezifischen Audits erteilt.

Pressekontakt:

Ute Scharnagl
easyCredit
Leiterin Kommunikation
Tel. +49 (0) 911-5390-1030
Fax +49 (0) 911/5390-1038
presse@easycredit.de

Original-Content von: TeamBank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TeamBank AG

Das könnte Sie auch interessieren: