TeamBank AG

Studie: Die Generation 50Plus blickt skeptisch in die Zukunft
81 Prozent der Deutschen sind zufrieden mit ihrer finanziellen Situation

Nürnberg (ots) - Vier von fünf Bundesbürgern schätzen ihre finanzielle Situation als "gut" bis "sehr gut" ein. Überdurchschnittlich zufrieden sind Immobilienbesitzer und Deutsche, die in einer Partnerschaft leben. Jeder zweite Bundesbürger glaubt außerdem, dass sich seine Liquidität in naher Zukunft verbessern wird. Nur die Altersgruppe 50Plus teilt diesen Optimismus nicht. Im Gegensatz zu den Jüngeren geht sie davon aus, dass sich ihre finanzielle Situation in den kommenden drei bis fünf Jahren verschlechtern wird. Das sind Ergebnisse der Studie "Liquidität 50Plus" im Auftrag von easyCredit in deren Rahmen 1.000 Personen im Alter von 18 bis 79 Jahren repräsentativ befragt wurden.

Insgesamt 81 Prozent der deutschen Bevölkerung sind zufrieden mit der eigenen finanziellen Situation. Die höchste Zufriedenheitsrate entfällt dabei auf die Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen (85 Prozent), gefolgt von Vertretern der Generation 50Plus (81 Prozent). Von den 18- bis 29-Jährigen schätzen drei Viertel der Befragten ihre finanzielle Lage als positiv ein.

Die hohe Zufriedenheit der Deutschen beweist vor allem der Blick auf das easyCredit-Liquiditätsbarometer, das die Stimmung zur finanziellen Situation der Bevölkerung erfasst. Hier gilt: Je höher der Index, desto größer die Zuversicht. So liegt der Indexwert in der Gruppe der über 50-Jährigen mit 15,53 Punkten weit unter dem der nachfolgenden Generationen, der im Mittel 37,75 Punkte ausmacht. Am größten ist die Zuversicht in der Gruppe der 18- bis 29-Jährigen. Sie ist derzeit mit ihrer finanziellen Situation zwar weniger zufrieden als die Gruppe der Älteren, weist aber mit 40,86 Punkten den höchsten Liquiditätsindex im Vergleich aller Altersgruppen auf.

Auch im Hinblick auf die Zukunft herrscht weitgehend Optimismus: Die Hälfte aller Befragten glaubt, dass sich ihre finanzielle Situation in den kommenden drei bis fünf Jahren tendenziell verbessern wird. Nur jeder fünfte Deutsche (22 Prozent) geht von einer Verschlechterung seiner Liquidität aus. Für 26 Prozent der Befragten wird sich ihrer Meinung nach in den kommenden Jahren nichts an ihrer finanziellen Lage ändern. "Diese insgesamt positive Einschätzung der deutschen Bevölkerung im Hinblick auf ihre finanzielle Situation ist ganz augenscheinlich der anhaltend stabilen wirtschaftlichen Lage und der niedrigen Arbeitslosigkeit in Deutschland geschuldet", sagt Alexander Boldyreff, Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG, die den easyCredit anbietet.

Diese allgemeine Zuversicht spiegelt sich auch im Konsumverhalten wider. So planen über zwei Drittel aller Deutschen (69 Prozent) in den kommenden zwölf Monaten auf Reisen zu gehen. Für 57 Prozent der Befragten steht die Verschönerung ihres Zuhauses an erster Stelle, fast ebenso viele (53 Prozent) wollen finanziell für die Zukunft vorsorgen. Etwa die Hälfte (48 Prozent) will ihr Geld für Gesundheits- und Pflegeleistungen ausgeben. Insgesamt 44 Prozent wollen sich "einen gewissen Luxus" gönnen, mehr als jeder Sechste würde sich gerne ein neues Auto kaufen. Die jeweilige Lebensphase bestimmt dabei die Priorisierung. Während die unter 50-Jährigen vergleichsweise höhere Ausgaben zur finanziellen Absicherung und Vorsorge planen oder sich Luxus gönnen wollen, investieren Vertreter der Generation 50Plus lieber in Gesundheits- und Pflegeleistungen. Hier ist die Ausgabebereitschaft im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen.

Hinter der guten Stimmung verbirgt sich jedoch ein Paradox: Während neun von zehn der unter 30-Jährigen ihre finanzielle Zukunft positiv einschätzen, glaubt nur rund jeder Vierte (27 Prozent) der finanziell derzeit besonders zufriedenen Generation 50Plus an bessere Zeiten für sein Bankkonto. "Bei den über 50-Jährigen scheint die anhaltende Diskussion über mögliche Altersarmut bereits ihren Tribut zu zollen. Im Gegensatz dazu sind bei den Leuten unter 30 diese Sorgen noch sehr weit weg", so Boldyreff. "Diese Ergebnisse zeigen, dass es trotzdem empfehlenswert ist, in jeder Lebensphase bei der Planung seiner Ausgaben auch die mittel- bis langfristige Zukunft im Blick zu haben." Dabei geben mehr als zwei Drittel (72 Prozent) der über 50-Jährigen an, eigentlich ein gutes Gefühl hinsichtlich der Altersvorsorge zu haben. Sie glauben darüber hinaus auch, sich in Finanzdingen gut auszukennen. Dagegen liegt das Finanzwissen der unter 30-Jährigen mit 66 Prozent um sechs Prozentpunkte unter dem Gesamtdurchschnitt.

Ergänzendes Film- und Bildmaterial zur Studie steht unter https://www.easycredit.de/Presse-Fotos.htm oder auf https://www.youtube.com/watch?v=jfYkQQ4vJD8 zur Verfügung.

Hintergrundinformationen:

Die Studie "Liquidität 50Plus" untersucht Liquidität und Kreditaufnahme der Generation 50Plus im Vergleich zur deutschen Gesamtbevölkerung. Im Juni 2016 befragte das Marktforschungsinstitut Forsa im Auftrag von easyCredit 1.000 Personen im Alter von 18 bis 79 Jahren. Die Interviews der repräsentativen Bevölkerungsbefragung wurden mit der Methode des Computer Assisted Telephone Interview (CATI) durchgeführt. Zusammen mit der Befragung wurde das easyCredit-Liquiditätsbarometer ermittelt, welches die Stimmung zur finanziellen Situation der Bundesbürger erfasst.

Kurzprofil:

easyCredit ist der Konsumentenkredit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Er wird von der TeamBank AG angeboten. Alleinstellungsmerkmal von easyCredit ist der Liquiditätsberater, dessen Produktausstattung konsequent vom Kunden her gedacht ist. Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsvorteile von easyCredit. Als erstes Unternehmen wurde die TeamBank AG wiederholt mit dem Siegel für "Fairness im Ratenkredit" ausgezeichnet. Das Zertifikat wurde von der DQS GmbH im Rahmen eines spezifischen Audits erteilt.

Aktualisierung Hitnergrundinformationen: Bitte beachten Sie - die Befragung umfasste Personen im Alter von 18 (nicht 50) bis 79 Jahren

Pressekontakt:

Ute Scharnagl
easyCredit
Leiterin Kommunikation
Tel. +49 (0) 911-5390-1030
Fax +49 (0) 911/5390-1038
presse@easycredit.de

Original-Content von: TeamBank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TeamBank AG

Das könnte Sie auch interessieren: