easyCredit

norisbank setzt Internet-Filial-Bank-Konzept um
Das Beste aus zwei Welten

Nürnberg (ots) - Der Diskussion um das Multichannel-Banking gibt die norisbank AG, Nürnberg, eine neue Dimension. Die Tochter der HypoVereinsbank positioniert sich als Internet-Filial-Bank, das heißt sie bringt das Internet in die Filiale und die Filialbank in das Internet. Die norisbank bietet damit eine Kombination aus einem bundesweiten, auf Ballungsgebiete fokussierten Filialnetz und einer zielgruppengerechten Preisgestaltung im Internet. Mit einer Kontonummer hat der Kunde damit quasi Zugang zu zwei Banken. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern, die hauptsächlich Firmen- und vermögende Privatkunden ansprechen, konzentriert sich das Institut auf preisbewusste, technikaffine Privatkunden, die eine umkomplizierte Bank ohne Hemmschwelle suchen. Filialen als Erlebniswelten Die norisbank-Filialen öffnen sich dazu innovativen Ansätzen der Kundenansprache: Kunden können dort nicht nur ihre Bankgeschäfte erledigen. Zusätzlich erhalten sie von Mitarbeitern angeleitet an sogenannten webPoints eine Einführung in die Internetnutzung und in das Internet-Banking. "Unser Ziel ist es, die zweite Internet-Nutzergeneration zu erreichen und Berührungsängste aktiv abzubauen," erklärt Vorstandssprecher Theophil Graband. Bis Ende März werden alle Filialen mit den webPoints ausgestattet sein. Die Filiale werden dadurch zur Erlebniswelt für den Kunden. Dazu tragen auch Kooperationspartner aus anderen Branchen bei, die sich und ihre Produkte an den webPoints präsentieren werden. Neben den schon umgesetzten Kooperationen mit führenden Automobilbörsen wie mobile.de, AutoScout24 und autocert sowie Handelsplattformen wie atrada befindet sich die norisbank in konkreten Gesprächen mit Reiseveranstaltern und anderen Anbietern höherwertiger Wirtschaftsgüter. Preisvorteil im Internet Als ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Käufermarkt-Orientierung ist das kanalspezifische Pricing zu betrachten: Kunden, die einen Kredit über das Internet abschließen, zahlen bei bestimmten Laufzeiten und Summen deutlich weniger. Die norisbank geht davon aus, in diesem Jahr rund 20% ihrer Kredite über das Internet zu verkaufen. "Take it e@sy" Mit dem Start der Internet-Filial-Bank führt die norisbank die e@sy-Leistungspalette ein. Neu ist unter anderem das e@sy mobile giro. Dieses kostenlose Konto ermöglicht es unter anderem, per Handy Zahlungen im Internet zu tätigen, ohne Konto- oder Kreditkartennummer übertragen zu müssen. Mit der Einführung des neuen Girokontos und dem Relaunch ihres Internetauftritts benennt die norisbank ihre Produktpalette um: Die Kernprodukte heißen künftig e@sy credit, e@sy giro, e@sy sparen und e@sy fonds. Mit dem Begriff e@sy weist das Unternehmen auf den zukünftig noch einfacheren, schnelleren und effektiveren Kundenservice hin. "Wir werden die umkomplizierteste Bank im Netz mit Filialnetz. Den Kunden bieten wir sowohl im Internet als auch in den Filialen Mehrwert. Sie haben nun die Möglichkeit, sich bedarfsgerecht und situativ die für ihre Bedürfnisse richtige Bank auszusuchen," so Graband zusammenfassend. Die norisbank AG mit Sitz in Nürnberg ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der HypoVereinsbank, München. Sie verfügt bundesweit über mehr als 100 Filialen und hat derzeit ca. 500.000 Kunden. Als erste deutsche Bank führte das Institut im Jahr 1975 Selbstbedienungsautomaten und 1979 Btx-Banking ein. Damit hatte die norisbank eine neue Zielgruppe angesprochen, die ihre Bankgeschäfte schnell und unkompliziert erledigen möchte. Mit der bundesweit ersten Online-Sofortzusage für Internetkredite im Jahr 2000 zeigte die Bank erneut ihre Kompetenz und Innovationskraft im Internetbanking. ots Originaltext: norisbank AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: norisbank AG Öffentlichkeitsarbeit Herrn Ulrich Zeidner Rathenauplatz 12 - 18 90489 Nürnberg Tel.: 0911-53 90 10 30 Fax: 0911-53 90 10 38 e-mail: ulrich.zeidner@norisbank.de www.norisbank.de Original-Content von: easyCredit, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: