ProSiebenSat.1 Media SE

ProSiebenSat.1 und Unitymedia KabelBW ermöglichen regionale Werbung in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg

Unterföhring (ots) - Unterföhring, den 25. März 2015 - ProSiebenSat.1 und Unitymedia KabelBW haben eine Distributionspartnerschaft geschlossen, die es Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen ab sofort ermöglicht, regionale Werbespots auf den Sendern ProSieben und SAT.1 zu schalten. kabel eins folgt in Kürze.

In Nordrhein-Westfalen setzt eine regionalansässige Versicherung als erster Kunde auf das reichweitenstarke Medium TV, in Hessen das Einrichtungshaus Hebeisen und das Garten- und Pflanzenversandhaus Pötschke in Baden-Württemberg und Hessen. Dezentrale Werbung ist vor allem für Unternehmen attraktiv, deren Produkte überwiegend in regionalen Strukturen vertrieben werden, beispielsweise für Reiseveranstalter, Möbelhäuser, Brauereien oder Versicherungen.

Über die Zulässigkeit dezentraler Werbung entschied das Bundesverwaltungsgericht bereits Ende letzten Jahres. "Dezentrale Werbung war und ist rechtmäßig. Eine Verschärfung des Rundfunkstaatsvertrags ist nach Auffassung des Bundesverwaltungsgerichts verfassungsrechtlich bedenklich", sagt Julian Geist, EVP Public Affairs von ProSiebenSat.1. "Unsere gerade bekanntgegebene Planung zur Vermarktungskooperation mit TV Bayern zeigt, dass auch regionale und lokale Medien profitieren werden. In vielen europäischen Nachbarländern ist regionale Werbung bereits gelebter Standard, so zum Beispiel in den Benelux-Ländern und in Skandinavien."

Pressemitteilung online:

www.ProSiebenSat1.com

Pressekontakt:

Jasmin Mittenzwei
Konzernkommunikation Distribution
Tel. +49 [0] 89/9507-8890
Fax +49 [0] 89/9507-98890
jasmin.mittenzwei@prosiebensat1.com

ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring

Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media SE

Das könnte Sie auch interessieren: