ProSiebenSat.1 Media SE

ProSiebenSat.1 Media AG will Dividendensumme erhöhen
Meldung nach § 15 WpHG

    München (ots) - Vorstand und Aufsichtsrat der ProSieben-Sat.1
Media AG werden der Hauptversammlung am 31. Mai 2001 vorschlagen,
dass für das Geschäftsjahr 2000 je Vorzugsaktie 0,30 Euro und je
Stammaktie 0,28 Euro ausgeschüttet werden. Das gab das Unternehmen
heute im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung bekannt. Die
inländischen Vorzugsaktionäre erhalten zusätzlich eine
Steuergutschrift in Höhe von 0,13 Euro je Aktie.
    
    Der gemeinsame Gewinnverwendungsvorschlag von Vorstand und
Aufsichtsrat sieht vor, die Dividendensumme im Vergleich zum
Ausschüttungsbetrag der ProSieben Media AG im Vorjahr von 40 Mio Euro
auf 56 Mio Euro zu erhöhen. Damit werden rund 44 Prozent des
Jahresüberschusses der ProSiebenSat.1 Media AG an die Aktionäre
ausgeschüttet. In die Gewinnrücklage sollen 63 Mio Euro eingestellt
werden. Acht Mio Euro werden auf neue Rechnung vorgetragen.
    
    
ots Originaltext: ProSiebenSat.1 Media AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner:
Dr. Torsten Rossmann
Konzernsprecher
ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel.+49 [89] 95 07-11 80
Fax+49 [89] 95 07-11 84

email: Torsten.Rossmann@ProSiebenSat1.com

Pressemitteilung online:
http://www.ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media SE

Das könnte Sie auch interessieren: