ProSiebenSat.1 Media SE

ots Ad hoc-Service: ProSiebenSat.1 Media AG ProSiebenSat.1-Gruppe erzielt deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung im Geschäftsjahr 2000

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- München (ots Ad hoc-Service) - Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat in ihrem ersten Geschäftsjahr Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis erzielt. Das geht aus dem noch nicht testierten Abschluss des Geschäftsjahrs 2000 hervor. Danach konnte das Unternehmen, das durch den Zusammenschluss von SAT.1 und der ProSieben Media AG entstanden ist, den Konzernüberschuss im Geschäftsjahr 2000 gegenüber dem Pro- Forma-Wert des Vorjahres um 15 Prozent auf 93 Mio Euro steigern. Der Konzernumsatz stieg um sieben Prozent auf 2,155 Mrd Euro. Das Ergebnis vor Steuern im Konzern erhöhte sich um vier Prozent auf 205 Mio Euro. Darin sind Transaktions- und Integrationskosten in Höhe von insgesamt 27,4 Mio Euro enthalten. Die Umsatzrendite vor Steuern lag im Konzern bei 9,5 Prozent. Ohne den Sondereffekt aus der Fusion betrug das Konzernergebnis vor Steuern 233 Mio Euro - ein Plus von 18 Prozent. Das DVFA/SG-Ergebnis je Aktie konnte um 26 Prozent auf 0,53 Euro gesteigert werden. Das EBIT-Ergebnis stieg um zwei Prozent auf 245 Mio Euro. Der Cash-flow nach DVFA/SG erhöhte sich um sieben Prozent auf 1,279 Mrd Euro. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte einer ausführlichen Pressemitteilung, die heute Vormittag im Anschluss an die Ad-hoc-Meldung veröffentlicht wird. Ansprechpartner: Dr. Torsten Rossmann, Konzernsprecher ProSiebenSat.1 Media AG, Medienallee 7, 85774 Unterföhring Tel. +49 89 95 07-11 80, Fax +49 89 95 07-11 84 email:Torsten.Rossmann@ProSiebenSat1.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: