ARD Werbung SALES & SERVICES

Jan Isenbart wird neuer Forschungschef bei der ARD-Werbung

Jan Isenbart wird neuer Forschungschef bei der ARD-Werbung
Jan Isenbart / Quelle: Mediengruppe RTL Deutschland / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/21689 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ARD Werbung SALES & SERVICES/Guido Engels"

Frankfurt (ots) - Die Vermarktungsgesellschaft ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) hat auch im Forschungsbereich des Unternehmens die Weichen für die Zukunft gestellt: Ab Oktober diesen Jahres wird Jan Isenbart, 49, derzeit noch Direktor Forschung IP bei der Mediengruppe RTL Deutschland, bei der AS&S neuer Geschäftsleiter für den Bereich Forschung & Service. Isenbart folgt damit auf Dieter K. Müller, den langjährigen Geschäftsleiter des Bereichs Forschung der AS&S, der Ende dieses Jahres in Ruhestand gehen wird. Isenbart verantwortet in seiner neuen Funktion die Bereiche TV- und Radioforschung sowie die Werbe- und Marktforschung und Media Service der AS&S. Seit Mai 2015 führt er neben seiner Arbeit für die IP Deutschland unter anderem als ehrenamtlicher Präsident auch die Geschicke der egta, des europäischen Verbandes der TV- und Radiovermarkter.

"Ich danke Dieter K. Müller im Namen aller AS&S-Gesellschafter für seine langjährige Arbeit an der Spitze nicht nur der AS&S-Forschung, sondern auch vieler Branchengremien, nicht zuletzt im agma-Vorstand oder in der AGF. Der deutsche Werbemarkt stände bei vielen seiner Währungsthemen nicht dort, wo er jetzt steht, ohne seine exzellente Arbeit und weithin anerkannte Fachkompetenz. Umso mehr schätzen wir uns als ARD-Werbung glücklich, mit Jan Isenbart eine starke Perspektive für diesen essentiell wichtigen Unternehmensbereich bei der AS&S gefunden zu haben", erklärt Ludger Lausberg, Sprecher der Gesellschafter der ARD-Werbung.

"Veränderungen fallen nicht immer leicht, sie sind aber auch immer eine Chance für neue Akzente. Daher macht uns das Wissen um den Wechsel von Jan Isenbart in die Frankfurter Unternehmenszentrale der AS&S den Abschied von Dieter K. Müller etwas leichter", sagt AS&S-Geschäftsführerin Elke Schneiderbanger. "Dieter K. Müller möchte ich von ganzem Herzen danken für seinen unermüdlichen Einsatz an allen Fronten, für exzellente Forschung, für inspirierende Initiativen und seine überaus erfolgreiche Arbeit hier bei uns."

"Über unsere vermarkterübergreifende Gattungsarbeit bei Screenforce und der egta besteht schon seit Jahren eine Brücke zwischen privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern. Die Aufgabe bei der ARD-Werbung ist in der uniquen Aufstellung der AS&S für mich eine sehr attraktive Herausforderung, auf die ich mich bereits jetzt schon sehr freue", erklärt Jan Isenbart, IP Deutschland.

Die AS&S vermarktet als einziger Public-Private-Vermarkter TV und Radio und bietet neben nationalen Vermarktungsangeboten in Das Erste und dem ARD-Hörfunk auch Werbeformate ausgewählter privater Radio- und TV-Sender sowie audiodigitale Angebote.

Pressekontakt:

Norbert Rüdell
Pressesprecher
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0160/96930306
norbert.ruedell@ard-werbung.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: