ARD Werbung SALES & SERVICES

Radio-Angebote 2002: AS&S präsentiert neue Radio-Kombi im Umfeld von Nachrichtensendungen
Garantierte Platzierung direkt vor den Nachrichten
größter Anteil an höher Gebildeten

    Frankfurt (ots) - Die ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S)
offeriert der werbungtreibenden Wirtschaft ab 1. Januar 2002 ein
neues Angebot: Mit der Nachrichtenkombi bündelt der Vermarkter
Werbezeiten im Umfeld der Nachrichtensendungen von insgesamt 17
Einzelsendern. Die nunmehr fünfte Themenkombi der AS&S umfasst
Ausstrahlungen unmittelbar vor den stündlichen Nachrichten in den
reichweitenstarken Zeitschienen von 6 bis 9 Uhr (Primetime) und 16
bis 18 Uhr (Drivetime). Das Besondere: Die Spots der Nachrichtenkombi
werden innerhalb des Werbeblocks immer am Ende des Blocks innerhalb
der letzten drei Spots platziert, also so nah wie möglich an den
Nachrichten.
    
    Der Fokus der Nachrichtenkombi liegt auf den jungen, männlichen,
berufstätigen, höher gebildeten und kaufkräftigen Zuhörern. Bei den
Erwachsenen ab 14 Jahren erzielt die Nachrichtenkombi eine
Bruttoreichweite von bis zu 4,3 Mio. Erwachsenen. Mit einem
Affinitätsindex von 135 ist dieses Angebot die nationale Kombi mit
dem größten Anteil an höher Gebildeten. Die durchschnittlichen Kosten
für einen 30-Sekunden-Spot liegen bei 10.052,40 Euro, der TKP bei
2,90 Euro (Montag bis Freitag, Erwachsene ab 14 Jahren). Für
maximalen Werbeerfolg liegt das Tagespaket der Nachrichtenkombi (66
Spots auf 17 Einzelsendern) bei 50.262 Euro (Basis 30-Sekunden-Spot).
      
    "Mit der Nachrichtenkombi fügen wir unserem Portfolio ein hoch
interessantes Angebot hinzu.", so Robert Lackner, Direktor Marketing
& Sales bei AS&S. "Die positiven Erfahrungen mit unseren bestehenden
Themenkombis zu Fußball und Börse haben uns bestärkt, diese
Angebotsform auszubauen. Gerade die garantierte Platzierung der Spots
unmittelbar vor den Nachrichtensendungen in den attraktivsten
Radiozeitschienen macht diese Kombi zu einem einmaligen Angebot im
deutschen Radio-Werbemarkt."
    
    Die Sender der Nachrichtenkombi im Überblick: Bayern 3, B 5
aktuell, hr1 + hr skyline, hr3, Hit-Radio Antenne Sachsen, Hit-Radio
Brocken, infoRadio, JAM FM, LandesWelle Thüringen, Radio 21, RTL
Radio, SWR 3, WDR 2, WFS-Kombi.
    
    Neben den fünf Themenkombis zu Nachrichten, Fußball, Börse,
Fastnacht und der intermedialen TV- und Radiokombi bietet die AS&S
auch fünf nationale, eine teilnationale und sechs regionale
Radio-Kombis sowie mehr als 40 nationale und regionale Einzelsender
an. Nähere Informationen zum gesamten AS&S-Angebot sind unter
www.ard-werbung.de abrufbar.
    
    
ots Originaltext: ARD Werbung Sales & Services
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt für Journalisten:
Claudia Scheibel,
Pressesprecherin,
Telefon: 0 69 / 1 54 24 - 218,
E-Mail: scheibel@ard-werbung.de


Pressestelle

Falkensteiner Straße 77
60322 Frankfurt
Telefon: 0 69/1 54 24-2 18
Telefax: 0 69/1 54 24 -2 99
Mobil: 0 170/7 83 60 17
www.ard-werbung.de
E-Mail: presse@ard-werbung.de

Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: