ARD Werbung SALES & SERVICES

Umfrage: ARD-Werbung SALES & SERVICES war der meist besuchte Stand des Radio Day 2001
Besucher-Befragung bestätigt den Erfolg des neuen Radio-Day-Konzeptes mit Kongress, Messe und Vermarkterpräsenz

Frankfurt/M. (ots) - Der Messestand der ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) war der meist besuchte Stand des diesjährigen Radio Day, der am 31. Mai in Köln stattgefunden hat. Dies ist ein Ergebnis einer Besucherbefragung, die im Anschluss an den Radio Day durchgeführt wurde. Dabei gaben 77 Prozent der Befragten an, den AS&S-Stand besucht zu haben. Damit liegt AS&S klar vor den anderen Vermarktern und Sendern, die auf der Veranstaltung präsent waren. Gleiches gilt für Gespräche, die beim Standbesuch mit Mitarbeitern geführt wurden: Auch hier liegt AS&S mit 40 Prozent vor allen anderen Teilnehmern. In der Erhebung der AS&S wurden die Radio-Day-Besucher auch nach der Gesamtveranstaltung gefragt. Dabei erhielt das Event die Durchschnittsnote 2,1. Im Vergleich zu früheren Veranstaltungen gefiel der Radio Day 2001 besser (61 Prozent). Dabei haben sieben von zehn Besuchern mindestens einen Vortrag des Kongresses besucht, zwei von drei Befragten gaben dem Kongress die Noten sehr gut und gut. Fast drei Viertel der Befragten bekundeten die Absicht, die Veranstaltung bei gleichem Konzept auch im nächsten Jahr wieder zu besuchen. "Das Ergebnis bestätigt uns als Veranstalter und Teilnehmer in unserem Engagement für und auf dem Radio Day", freut sich AS&S-Geschäftsführer Achim Rohnke. "Die Erweiterung der Messe um den Kongress und die Positionierung der Vermarkter als dritte Säule haben dem Event neuen Auftrieb gegeben." ots Originaltext: ARD Werbung Sales & Services Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt für Journalisten: Claudia Scheibel, Pressesprecherin, Telefon: 0 69 / 1 54 24 - 218, E-Mail: scheibel@ard-werbung.de Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: