ARD Werbung SALES & SERVICES

RADIO DAY: AS&S will Werbepotenzial für Radio noch tiefer ausschöpfen

Köln (ots) - Die Nachfrage des Werbemarktes nach nationalen Radio-Kombis zeigt sich nach wie vor auf hohem Niveau. Weitere Wachstumsimpulse sind vor allem bei spezifischen Angeboten wie Themenkombis oder regionalen Kombis zu verzeichnen, aber auch Einzelsender mit speziellen Zielgruppen werden verstärkt gebucht. So Achim Rohnke, Geschäftsführer der ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) auf dem diesjährigen RADIO DAY in Köln. "Die nationalen Radio-Kombis haben ihren Zenit überschritten", konstatierte Rohnke anlässlich eines Treffens mit Journalisten. "Bei der Betrachtung unserer Umsatzstruktur müssen wir feststellen, dass nationale Angebote stagnieren, während andererseits unsere regionalen sowie die themenspezifischen Kombis zum Teil deutliche Zuwächse verzeichnen." So konnten die mitteldeutschen MRK-Kombis des AS&S-Portfolios ihren Umsatz bislang im Vergleich zum Vorjahr um 35 Prozent steigern, die Berliner Kombis der AS&S verzeichnen in den ersten Monaten des Jahres ein Umsatzplus von rund 25 Prozent. Die nationalen Kombis hingegen zeigen keinen weiteren Wachstumstrend, wohingegen Einzelsender mit qualitativen Programmangeboten zunehmend einzeln gebucht werden. Ebenfalls große Erwartungen setzt AS&S auf Themenkombis, in denen die Programmumfelder Sport und Finanzen gebündelt werden. "AS&S hat bereits vor zwei Jahren damit begonnen, das Radio-Portfolio zukunftsorientiert aufzustellen", erläuterte Rohnke die Unternehmensstrategie in Hinblick auf die Marktveränderungen. "Wir haben die Produkte im Angebot, die in der Radiowerbung mittel- bis langfristig neue Impulse setzen werden: spezifische Kombis und Einzelsender, die mehr zu bieten haben als nur Mainstream-Programm. Damit werden wir das Werbepotenzial für Radio noch tiefer ausschöpfen und unsere Erfolgsgeschichte als Radio-Vermarkter marktorientiert fortschreiben." Die AS&S setzt in ihrer Angebotsphilosophie auf die vier Säulen Regionen, Zielgruppen, Formate und Kombis. In jedem Bereich präsentiert das Unternehmen dem Werbemarkt eine umfangreiche Palette an Einzelsendern und Paketlösungen, um den Kunden individuelle Planungen zu ermöglichen. Begleitet wird die Positionierung von dem neuen Claim "Sie suchen Kontakt? Wir haben das Radio!" ots Originaltext: AS&S Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt für Journalisten: Claudia Scheibel Leiterin PR & Kommuni-kation Telefon: 0 69 / 1 54 24 - 218 E-Mail: scheibel@ard-werbung.de Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: