ARD Werbung SALES & SERVICES

Hörfunk: AS&S-Radioangebote starten positiv ins neue Jahr
Buchungsstand 2001 liegt 26 Prozent über Vorjahr

Frankfurt am Main (ots) - ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) zieht eine erste positive Umsatzbilanz 2001 für ihre Radioangebote. So liegt der Januarumsatz mit insgesamt rund 44 Mio. Mark brutto um 26 Prozent über dem Vorjahresmonat. "Wir freuen uns, dass Radio vor dem Hintergrund der letztjährigen Irritationen seine Position am Werbemarkt halten konnte", kommentiert Achim Rohnke, Geschäftsführer der AS&S. Insgesamt vermarktet die AS&S mehr als 40 öffentlich-rechtliche und private regionale Radioangebote und -kombis sowie sechs nationale Radio-Kombis, die im Januar ebenfalls signifikant zulegen konnten. Der Grund für die guten Buchungsstand ist neben den guten Leistungswerten der Sender des AS&S-Portfolios die marktgerechte Angebotspolitik in Hinblick auf die Radio-Kombis. Zudem zeichnet sich Radio vor allem im Mediamix mit TV durch ein wirtschaftliches Preis-Leistungs-Verhältnis insbesondere in den jungen Zielgruppen aus. Die Autobranche ist im Januar 2001 Werbekunde Nummer 1 und verzeichnet die höchsten Zuwachsraten bei den Werbeinvestitionen. Ebenfalls eine Spitzenposition nimmt die Telekommunikation ein. Neben den hervorragenden Januar-Umsätzen entwickeln sich auch die Einbuchungen für das 1. Quartal und das Gesamtjahr 2001 zufriedenstellend. "Wir blicken optimistisch ins Werbejahr 2001", resümiert AS&S-Geschäftsführer Rohnke. "Radio ist und bleibt ein maßgeblicher Player am deutschen Werbemarkt." ots Originaltext: ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt für Journalisten: Claudia Scheibel Leiterin PR & Kommunikation Telefon: 0 69 / 1 54 24-218 E-Mail: scheibel@ard-werbung.de Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: