ARD Werbung SALES & SERVICES

Radio-Werbetarife 2001
AS&S passt die Preise für Radiowerbung moderat an
Radio noch wirtschaftlicher
TKP-Niveau sinkt um bis zu 10 %

Frankfurt/M. (OTS) - Die ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) legt die Werbetarife des nächsten Jahres für die Einzel- und Kombiangebote ihres Portfolios vor. Im Ergebnis verbessert sich die Wirtschaftlichkeit des Gesamtangebotes zum Teil deutlich. So ergibt sich in der Zielgruppe Erwachsene 14 bis 49 Jahre eine Senkung des Tausend-Kontaktpreises um rund 10 %, gleichzeitig steigt die Reichweite um 24 %. Bei den Erwachsenen ab 14 Jahren steigt die Reichweite um durchschnittlich 11,4 %, der TKP bleibt konstant (+0,4 %). Insgesamt hat AS&S die Radiotarife im Durchschnitt um 11,9 % angehoben. "Wir haben unsere Werbepreise mit Augenmaß an die neuen Marktgegebenheiten angepasst", so Achim Rohnke, Geschäftsführer der AS&S. "Es ist uns gelungen, dem erhöhten Reichweitenniveau von Radio Rechnung zu tragen und gleichzeitig die Effizienz des Werbemediums zu verbessern. Wir sind uns sicher: Radio ist auch in Zukunft der attraktivste und wirtschaftlichste Werbeträger Deutschlands." Die zielgruppenorientierten nationalen Radio-Kombiangebote von AS&S haben sich in Struktur und absoluter Reichweite deutlich verbessert. Die Werbepreise 2001 sind dieser Reichweitenentwicklung moderat gefolgt. So hat beispielsweise die ARD Radio Kombi No.2 ihre Reichweite in der Zielgruppe 14 bis 49 Jahre um 33 % gesteigert, bietet aber 2001 einen um 11 % wirtschaftlicheren TKP als im letzten Jahr. "Unsere nationalen und regionalen Kombiangebote bieten den Werbekunden auch im nächsten Jahr wieder ein marktgerechtes Preis-Leistungs-Verhältnis" erläutert Achim Rohnke die Tarifentwicklung der Kombis des AS&S-Portfolios. "Die Bandbreite der Preisanpassungen verdeutlicht, dass wir jeden Markt und jedes Produkt je nach Reichweitenentwicklung individuell analysiert und bewertet haben. Nur so konnten wir den erhöhten Leistungsnachweis der MA Radio 2000 seriös berücksichtigen." Die AS&S-Einzelangebote präsentieren 2001 ebenfalls wieder marktgerechte Angebote für ihre Radiosender. In Relation zur jeweiligen Wettbewerbssituation führt die Preisstellung im nächsten Jahr im Durchschnitt auch hier zu einem verbesserten Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies macht sich besonders in der marketingrelevanten Zielgruppe der 14 bis 49jährigen durch einen verbesserten TKP bemerkbar. "Bislang waren die ausgewiesenen Reichweiten ein Bonus-Pack, bei dem die Außer-Haus-Nutzung als kostenlose Dreingabe enthalten war", kommentiert Achim Rohnke die Preisrunde 2001. "Durch die CATI-Technik erbringt Radio nun endlich den vollständigen, erhöhten Leistungsnachweis. Wir sind sicher, dass die Werbewirtschaft dies bei der Betrachtung der neuen Werbetarife berücksichtigt und akzeptiert." Sämtliche Werbepreise aller Einzelsender und Kombiangebote stehen den Werbekunden und Media-Agenturen unter www.ard-werbung.de zur Verfügung. Die komplette Übersichtstabelle mit allen Tarifen in Euro, Reichweiten und TKPs nach Zielgruppen kann von Journalisten telefonisch angefordert werden. ots Originaltext: ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Claudia Scheibel, Leiterin PR & Kommunikation Telefon: 0 69/1 54 24-2 18 E-Mail: scheibel@ard-werbung.de Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Werbung SALES & SERVICES

Das könnte Sie auch interessieren: