ARD Werbung SALES & SERVICES

Radiowerbung: Nationales Angebot der AS&S Radio zur UEFA EURO 2008 stark nachgefragt

Frankfurt (ots) - Das nationale Angebot der AS&S Radio mit klassischen Werbezeiten im direkten Umfeld der Radioberichterstattung zur UEFA EURO 2008 kommt bei den Werbekunden hervorragend an. Große Marken wie Volkswagen, Canon, Ford, Shell und Hanse-Merkur haben sich bereits einen Platz in dem exklusiven Werbeblock direkt nach den EM-News in der Zeit von 16 bis 17 Uhr bei insgesamt 10 öffentlich-rechtlichen Sendern gesichert, aber auch junge E-Commerce-Unternehmen wie CheapTickets.de haben die Effizienz von Radiowerbung in diesem Qualitätsumfeld für sich entdeckt. Denn die werbungtreibenden Unternehmen erreichen mit ihren Werbeschaltungen im EM-Zeitraum vom 5. Juni bis 30. Juni bei Programmen vom NDR 2 im Norden bis zu Bayern 3 im Süden täglich rund 2,3 Mio. Hörer zwischen 14 und 49 Jahren. Bei insgesamt rund 52 Mio. Kontakten liegt der durchschnittliche TKP bei 3,76 Euro.

"Wir freuen uns, dass Radio im Media-Mix rund um ein Event wie die Fußball-EM eine derart große Rolle spielt", so Esther Raff, Geschäftsleitung AS&S Radio. "Die Alleinstellung unseres Angebotes im Umfeld der einzigartigen ARD-Berichterstattung in einem kurzen, exklusiven Block mit echter, nationaler Abdeckung hat den Markt überzeugt."

Die AS&S Radio GmbH ist seit 1. Oktober 2006 als Tochtergesellschaft der ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH (AS&S) als nationaler Radiovermarkter tätig. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt/Main beschäftigt 35 Mitarbeiter und betreut insgesamt 63 Radiosender in der Einzel- und Kombivermarktung (31 private und 32 öffentlich-rechtliche). Laut der letzten Media-Analyse (ma) 2008 Radio I entfallen auf das Vermarktungsportfolio der AS&S Radio pro Werbestunde rund 10,7 Mio. Hörer ab 14 Jahren. Das entspricht einem Marktanteil von gut 55 Prozent bei allen werbeführenden Radioangeboten und die Marktführerschaft unter allen deutschen Radiovermarktern. Im Jahr 2007 erreichte das Unternehmen einen Bruttoumsatz von 448 Mio. Euro.

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen EM-Angeboten der AS&S Radio stehen unter www.ass-radio.de zur Verfügung.

Bei Rückfragen:

Claudia Scheibel
Pressesprecherin
AS&S Radio
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0170/7836017
E-Mail: presse@ass-radio.de
Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: