ARD Werbung SALES & SERVICES

AS&S Radio: Bewerbungen um die RADIOSTARS 2008 laufen auf Hochtouren
Einsendeschluss ist der 12. März

Frankfurt (ots) - Der Kreativpreis für Radiowerbung RADIOSTARS geht in die entscheidende Phase. Die Bewerbungen von werbungtreibenden Unternehmen aller Branchen, Agenturen, Beratern, Produzenten und Tonstudios laufen auf Hochtouren. Um den Teilnehmern noch bessere Chancen auf die Auszeichnung zu ermöglichen, wurde der Einsendeschluss auf den 12. März verlängert. Die Shortlist wird am 16. April veröffentlicht, die abschließende Jurysitzung findet am 19. April statt. Die glanzvolle Ehrung der Gewinner erfolgt im Rahmen einer Gala am 8. Mai 2008 im Frankfurter Cocoon Club.

Die RADIOSTARS 2008 werden in insgesamt sechs Kategorien verliehen: Text, Musik, Idee, SFX, Kampagne und Crossmedia. Die Objektivität der Entscheidung über die Gewinner wird durch die kompetente Jury unter dem Vorsitz des Top-Kreativen André Aimaq gesichert. Die Juryteilnehmer im Überblick:

André Aimaq (Aimaq Rapp Stolle Werbeagentur), Piet Blumentritt (Selling Spot Studios), Claudia Fendt (redblue Marketing), Teja Fischer (Jung von Matt/Fleet Werbeagentur), Fabian Frese (Jung von Matt/Alster Werbeagentur), Stefan Golling (Red Cell Werbeagentur), Dirk Henkelmann (TBWA Berlin), Norbert Herold (Heye & Partner), Tobias Holland (Scholz & Friends Hamburg), Mathias Jahn (Draftfcb Deutschland), Willy Kaussen (kempertrautmann), Robert Köhler (Bauhaus), Wolfgang Kröper (RTS-Riegerteam Werbeagentur), Thomas Langer (Westfälische Provinzial Versicherungen), Matthias Lührsen (Hastings Music), Tom Meifert (Heye & Partner), Daniela L. Müller (Axel Springer Verlag), Esther Raff (AS&S Radio), Alexander Schill (Serviceplan Gruppe Hamburg), Guido Schneider (freier Journalist), Petra Schotten (Kolle Rebbe Werbeagentur), Jan-Piet Stempels (Gruner + Jahr), Burkhart von Scheven (Saatchi & Saatchi), Torsten Waack (Neckermann).

Die RADIOSTARS sind 2006 aus den renommierten ARD Radio Awards hervorgegangen. Seitdem wird unter dem Motto "Ruhm, der haften bleibt" ein Orden verliehen, den sich die Gewinner an die Brust heften können. Alle Gewinner seit 1976 sind im Internet unter www.radio-hall-of-fame.de nachzulesen und zu hören. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen stehen im Detail unter www.radiostars.de zur Verfügung.

Pressekontakt:

Bei Rückfragen:

Claudia Scheibel
Pressesprecherin
AS&S Radio
Telefon: 069/15424-218
Mobil: 0170/7836017
E-Mail: presse@ass-radio.de
Original-Content von: ARD Werbung SALES & SERVICES, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: