Hubert Burda Media

Zweite Auflage von Technology Enables Success (TES) im Rahmen von DLD

München (ots) - Wie man die Herausforderungen des Digital Business erfolgreich bewältigt, diskutieren Vertreter namhafter und erfolgreicher Unternehmen auf dem Technologie-Symposium TES (Technology Enables Success), das Burda Digital Systems im Rahmen der DLD Conference am 26. Januar in München veranstaltet. Die Technologie- und Beratungstochter von Hubert Burda Media lädt dazu rund 150 Entscheider aus Großunternehmen und Mittelstand ein, um in moderierten Panels von Experten wie beispielsweise Jodok Batlogg (CTO, StudiVZ), Dr. Helmut Becker (CCO, Xing) oder Thomas de Buhr (Head of Media Solutions, YouTube) mehr über die Themen E-Commerce, Online-Video und Data Security und die in diesem Zusammenhang stehenden Herausforderungen zu erfahren.

Immer mehr Unternehmen konzentrieren ihre Geschäftzweige auf digitale Bereiche. E-Business ist in vielen Branchen sogar zum wesentlichen Bestandteil der Unternehmensstrategie geworden. Technologie ist dabei eine zentrale, erfolgsrelevante Größe. In einem einzigartigen Mix aus Expertenwissen und Anwendungsberichten bietet TES deshalb Beispiele und Leitlinien, wie Technologie den digitalen Unternehmenserfolg ermöglicht und nachhaltig sicherstellt.

"Der richtige Einsatz der passenden Technologie ist der Schlüssel zum Erfolg, der bei keinem unternehmerischen Vorhaben unterschätzt werden sollte. Zusammen mit dem DLD präsentieren wir auch dieses Jahr namhafte und erfolgreiche Unternehmen, die interessante Einblicke gewähren", sagt Tobias Flaitz, Head of Strategic Business von Burda Digital Systems.

Im Panel E-Commerce werden erfolgreiche Konzepte erörtert, die sich vom optimalen Mix aus Produkten und Dienstleistungen bis zu alternativen Erlösmodellen erstrecken. Erfahrungen mit Micropayment und Paid Content bieten Einblicke in neue Möglichkeiten des E-Commerce und dessen Herausforderungen.

Das zweite Panel widmet sich dem derzeit viel diskutierten Thema Online-Video. Ob zu Hause, im Büro oder mobil: audiovisuelle Medien prägen zu jeder Zeit und an jedem Ort nachhaltig das Nutzungsverhalten der Menschen. Die neuen Möglichkeiten stellen die Anbieter gleichzeitig vor neue große Herausforderungen.

Hoch aktuell ist das abschließende Panel zu Data Security. Ob Online-Shop oder Community - die Geschäftsbeziehungen zu Kunden verlagern sich ins Internet. Das schnelle Wachstum von Kunden- und Transaktionsdaten erfordert eine stetige Optimierung der Systeme und Prozesse bezüglich IT-Sicherheit und Datenschutz. TES beleuchtet, wie die Risiken von Datensicherheit technologisch eingegrenzt werden können.

Über TES

Das Technologie Symposium TES (Technology Enables Success) findet jährlich im Rahmen der DLD Conference von Hubert Burda Media in München statt. Der Initiator und Gastgeber von TES, Burda Digital Systems, bringt dabei Vertreter aus Unternehmen der digitalen Wirtschaft mit Entscheidern von Großunternehmen und dem Mittelstand zu aktuellen Themen zusammen. TES ist eine By-invitation-only-Konferenz und findet am 26. Januar 2010 in München, Prannerstraße, HVB Forum, statt.

Über Burda Digital Systems

Burda Digital Systems (BDS) ist der Technologie- und Beratungspartner in der digitalen Welt. BDS ist Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner, wenn es darum geht, branchenunabhängig Business-Herausforderungen mit den richtigen, technischen Lösungen und digitalen Medien erfolgreich zu meistern. Burda Digital Systems steht für eine ganzheitliche Dienstleistung vom Konzept bis zum Betrieb. Für seine Kunden optimiert BDS Prozessabläufe, erarbeitet Reporting-Lösungen, systematisiert die Kundenbetreuung, programmiert Websites, unterstützt E-Commerce-Aktivitäten und vieles mehr.

Weitere Informationen zu TES 2010 unter: http://dld-conference.com Bewerbungen für ein Ticket/ Anmeldung zu TES 2010 unter: http://www.hbm-events.com/tes2010/application

Pressekontakt:

Jonas Grashey
Hubert Burda Media
Konzernkommunikation
Fon: 0 89 / 9250-2575
Mail: jonas.grashey@burda.com
Website: www.burda.de
Original-Content von: Hubert Burda Media, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: