Hubert Burda Media

Crossmediale Inszenierung des ELLE Fashion Star 2008 in Berlin
Burda Cross Media gewinnt ProSieben als TV-Partner für den Mode-Award

München (ots) - Am 19. Juli wird im Rahmen der Berlin Fashion Week der ELLE Fashion Star 2008 gemeinsam mit Hauptpartner Mercedes-Benz präsentiert. Der renommierte Mode-Award wird außerdem in einem TV-Special auf ProSieben in Ausschnitten gezeigt. Vor- und Nachberichterstattung sowie ein Online-Special ergänzen das glamouröse Event zum 20-jährigen Jubiläum der ELLE.

Diese Partnerschaft ist Bestandteil der innovativen Strategie von Burda Cross Media. Christiane zu Salm, Vorstand Cross Media bei Hubert Burda Media: "Mit ProSieben haben wir einen starken TV-Partner für diese crossmediale Inszenierung gewonnen."

Im Rahmen der Kooperation sendet "taff-spezial" am 24. Juli 2008 um 23.15 Uhr ein halbstündiges Special über den ELLE Fashion Star 2008. Darin werden das Defileé auf dem Roten Teppich, exklusive Backstage-Szenen, die Modenschau mit Preisverleihung und die Aftershow-Party gezeigt.

Auch online wird es eine aufwendige Inszenierung des ELLE Fashion Star 2008 geben: so sind Videos sowohl für elle.de als auch für prosieben.de geplant. Eine weitere Vernetzung des Themas innerhalb der Burda-Marken und Partnersites soll für hohe Aufmerksamkeit sorgen.

Burda Cross Media und ProSieben planen, im Bereich crossmedialer Eventinszenierung zukünftig verstärkt zusammenzuarbeiten.

Hintergrund:

Über den ELLE Fashion Star ELLE verleiht am 19. Juli 2008 im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin den ELLE Fashion Star - Award, die "Mercedes". Zum ersten Mal vergibt das Fashion-Magazin zusammen mit Mercedes-Benz diesen Preis in den Kategorien "Platinum", "Best Collection" und "Newcomer" an herausragende Persönlichkeiten der internationalen Modeszene.

20 der weltbesten Designer haben zum Geburtstag der deutschen ELLE exklusive Kreationen entworfen und präsentieren diese im Rahmen einer außergewöhnlichen Fashion-Show. Internationale Topmodels zeigen die Jubiläums-Entwürfe sowie ausgewählte Lieblingsstücke aus den aktuellen Kollektionen der Designer, darunter Chanel, Jil Sander, Armani, Ralph Lauren, Calvin Klein u. a.

Über Burda Cross Media

Der Vorstandsbereich Burda Cross Media unter Führung von Christiane zu Salm ist die strategische und operative Plattform der Cross Media-Aktivitäten von Hubert Burda Media. Der Bereich schafft vertikale Marktplätze für Burda-Marken sowie Partner und baut das verlagsnahe Digitalgeschäft aus. Burda Cross Media umfasst auch die Unternehmenskommunikation sowie das Dachmarkenmarketing und Research & Development.

Pressekontakt:

Hubert Burda Media
Nikolaus von der Decken
Unternehmenssprecher
Fon: 0 89 / 9250 - 2575
Mob. 0172 7759 100
presse@burda.com
www.hubert-burda-media.de
Original-Content von: Hubert Burda Media, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: