VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Bruma unterschreibt bis 2021
VfL verpflichtet Innenverteidiger von der PSV Eindhoven

Wolfsburg (ots) - Jeffrey Bruma ist der vierte Neuzugang des VfL Wolfsburg für die Saison 2016/2017. Der Innenverteidiger kommt vom Niederländischen Meister PSV Eindhoven und erhält bei den Wölfen einen Vertrag bis Juni 2021. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

"Wir freuen uns sehr, dass sich Jeffrey für den VfL Wolfsburg entschieden hat. Er kommt mit dem Selbstvertrauen einer gewonnenen Meisterschaft zu uns, zudem kennt er aus seiner Zeit beim Hamburger SV die Bundesliga und kann bereits internationale Erfahrung vorweisen. Wir sind uns sicher, dass er schnell ein wichtiger Eckpfeiler in unserem Kader werden wird", sagt VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. Auch Cheftrainer Dieter Hecking freut sich auf die Verstärkung seiner Defensivabteilung: "Wir bekommen einen Innenverteidiger von internationaler Klasse, davon konnten wir uns in den Duellen gegen Eindhoven in der zurückliegenden Champions League-Saison selbst überzeugen. Trotzdem glauben wir, dass Jeffrey beim VfL seine Entwicklung noch einmal vorantreiben kann. Wir sehen ihn noch nicht am Ende seiner Möglichkeiten angekommen."

Von Juli 2011 bis Juni 2013 war Bruma als junger Spieler schon einmal in Deutschland aktiv. Seiner Rückkehr blickt der 24-Jährige mit Vorfreude entgegen: "Seit meiner Zeit beim Hamburger SV war für mich klar, dass ich noch einmal in der Bundesliga spielen möchte, denn sie gehört zu Europas Top-Ligen. Ich freue mich, dass ich zukünftig in Wolfsburg die Möglichkeit dazu bekomme. In den drei Jahren bei der PSV konnte ich viel Erfahrung sammeln und mich gut weiterentwickeln. Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt. Dass der VfL dafür genau die richtige Station ist, haben mir Klaus Allofs und Dieter Hecking aufgezeigt", betont Jeffrey Bruma.

In Rotterdam geboren absolvierte der 1,89 Meter große Defensivmann seine fußballerische Ausbildung bei den lokalen Clubs Excelsior und Feyenoord, von wo aus er 2007 in die U18 des FC Chelsea wechselte, wo er später auch den Sprung in den Profikader der Londoner schaffte. Nach zwei Leihstationen bei Leicester City (Rückrunde 2011) und beim Hamburger SV zog es den Rechtsfuß zurück in die niederländische Heimat, wo ihm beim Spitzenclub PSV Eindhoven der Durchbruch gelang. In der vergangenen Saison lief Bruma in insgesamt 44 Pflichtspielen für die PSV auf, darunter auch acht Mal in der Königsklasse. Für die niederländische Nationalelf debütierte der Innenverteidiger im August 2010 und kommt seitdem auf insgesamt 19 Länderspiele und ein Tor für Oranje.

Pressekontakt:

VfL Wolfsburg
Medien und Kommunikation
Ansprechpartner: Florian Mattner
Telefon: 05361 / 8903-203
EMail: medien@vfl-wolfsburg.de
Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: