VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Gehirnerschütterung
Jonathan Akpoborie fällt gegen Cottbus aus

    Wolfsburg (ots) -
    
    Jonathan Akpoborie hat sich im gestrigen DFB-Pokalspiel gegen
Hertha BSC in der zweiten Halbzeit eine Gehirn-erschütterung
zugezogen und fällt für das nächste Heimspiel der Wölfe am 05.
November gegen Energie Cottbus aus.
    
    Nach einigen Minuten Bewusslosigkeit musste der Goalgetter der
Wölfe zunächst ins Krankenhaus eingeliefert werden, konnte inzwischen
aber wieder entlassen werden.
    
    Der VfL Wolfsburg hofft, dass Akpoborie zum Auswärtsspiel gegen
1860 München am 11. November wieder zum Einsatz kommen kann.
    
ots Originaltext: VfL Wolfsburg
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:

Miriam Herzberg
Medienbeauftragte des VfL Wolfsburg
Tel: 05361/851744
Fax: 05361/851733
e -mail: mh@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: