VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Costa-Sperre: VfL legt Einspruch ein

Wolfsburg (ots) - Der VfL Wolfsburg hat gegen die Sperre von Ricardo Costa für zwei Meisterschaftsspiele Einspruch eingelegt. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte den Abwehrspieler am heutigen Mittwoch nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens gesperrt. Somit wird es zu einer mündlichen Verhandlung in Frankfurt/Main kommen. Ricardo Costa war im Spiel am vergangenen Sonntag beim FC Schalke 04 von Schiedsrichter Manuel Gräfe des Feldes verwiesen worden (71. Minute). Wolfsburg, 08. Oktober 2008 Mit sportlichem Gruß VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Medien und Kommunikation Telefon: 05361 / 8903 -204 eMail: medien@vfl-wolfsburg.de Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: