VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Josué im Kader für Duisburg-Spiel
Freigabe steht noch aus
Magath: "Mit ihm können wir unsere Ziele verwirklichen"
19 Spieler nach Duisburg
Iraner im Probetraining

    Wolfsburg (ots) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat am heutigen Freitag, 17. August, den Brasilianer Josué vom FC Sao Paulo offiziell als neuen Spieler vorgestellt. Auf einer Pressekonferenz in der VOLKSWAGEN ARENA sagte VfL-Cheftrainer Felix Magath. "Wir sind froh und glücklich, einen aktuellen brasilianischen Nationalspieler beim VfL zu haben. Mit ihm können wir unser langfristiges Ziel, in der Bundesliga-Spitze zu spielen, verwirklichen. Mit Marcelinho im offensiven und Josué im defensiven Bereich haben wir jetzt zwei feste Größen." Josué: "Ich freue mich, mit Marcello in einem Team zu spielen. Er ist ein überragender Fußballer. Aber wir alleine können es nicht richten, nur als Mannschaft können wir stark sein."

    Der 28-Jährige absolvierte am Freitag seine erste Trainingseinheit und steht im Kader für das Auswärtsspiel am morgigen Samstag, 18. August, beim MSV Duisburg. Da die Freigabe des brasilianischen Verbandes noch nicht erfolgt ist, traten am Nachmittag 19 Spieler die Reise nach Duisburg an. Josué: "Ich hoffe, dass ich spielen kann. Ich fühle mich gut und möchte der Mannschaft helfen, in Duisburg etwas zu holen." Magath: "Er wird sich schnell akklimatisieren und sollte er spielen, vielleicht nicht die beste, doch aber eine gute Leistung bringen."

    "Mein Ziel war es, in Europa Fußball zu spielen. Der VfL ist ein sehr professioneller Klub, und natürlich war für meinen Wechsel der Trainer ein Hauptgrund. Felix Magath hat auch in Brasilien einen guten Namen. Ich hoffe, dass ich mit meinem Engagement dazu beitragen kann, dass der VfL Wolfsburg dorthin kommt, wo er hingehört. Ich möchte mit dem VfL viel erreichen", so Josué Anunciado de Oliveira, der den brasilianischen Nationaltrainer Carlos Dunga als sein Vorbild bezeichnet. Bereits am Sonntag reist Josué zur Nationalmannschaft seines Heimatlandes, die am 22. August in Montpellier (Frankreich) ein Freundschaftsspiel gegen Algerien austrägt.

    Seine Familie mit Ehefrau Patrizia und Sohn Caua (3) werden in etwa 14 Tagen nach Wolfsburg kommen. "Dann möchten wir schnell ein Haus suchen und Ruhe finden. Die Familie ist das wichtigste für mich. Außerdem reise ich sehr gerne und lese viel", so Josué, dessen Ziele es sind "mich in Europa durchzusetzen und Weltmeister mit Brasilien zu werden."

    Ein Probetraining absolvierte am heutigen Freitag der 23 Jahre alte iranische Spieler Masi Shogaei von Seipa Teheran. Magath: "Er ist ein junger, talentierter Offensivspieler. Es war eine kurzfristige Maßnahme, ich werde mich jetzt erstmal mit seinem Berater unterhalten."

    Folgende Spieler stehen im Kader für das Auswärtsspiel beim MSV Duisburg: Simon Jentzsch, Facundo Quiroga, Marcel Schäfer, Jan Simunek, Josué, Daniel Baier, Edin Dzeko, Alexander Laas, André Lenz, Jonathan Santana, Alexander Madlung, Sascha Riether, Alex, Ashkan Dejagah, Christian Gentner, Pablo Thiam, Sergiu Radu, Marcelinho, Mame Niang.

    Aufgrund von Oberschenkelproblemen fällt Vlad Munteanu kurzfristig aus.

    Wolfsburg, 17. August 2007

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: