RealNetworks, Inc.

RealSystem iQ: die neue Software-Architektur für intelligente Übertragung digitaler Medien

Hamburg (ots) - NeuralcastTM Technologie macht 'Origins' und 'Edges' obsolet, bietet Peer-to-Peer Fähigkeit für Streaming Server und erhöht die Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit der Medien-Übertragung im Internet Dieses System ebnet den Weg für das Ende der Staus auf der Datenautobahn RealNetworks(r), Inc. (Nasdaq: RNWK), der führende Anbieter von Streaming Media Technologie im Internet, stellt das neue RealSystem(r) iQ vor: eine neue Basis-Architektur für die Übertragung digitaler Medien. Das Standard-basierende RealSystem iQ erhöht die Zuverlässigkeit von Internet-Übertragungen, ist bis zur größtmöglichen Nutzer-Anzahl skalierbar und bietet beispiellose Flexibilität und Kosten-Effizienz für Media Delivery Netzwerke. "RealSystem iQ ist ein großer Schritt in Richtung unseres langfristigen Ziels, das Internet in das Massenmedium der nächsten Generation zu verwandeln," sagt Rob Glaser, Chairman und C.E.O. von RealNetworks, Inc. "Durch den Aufbau von Peer-to-Peer Netzwerken aus Streaming- Servern erreicht RealSystem iQ bessere Resultate im Internet Broadcasting und bildet so die Grundlage, um die Übertragung digitaler Medien zu einem wirklichen Massen-Phänomen zu machen." "Mit RealSystem iQ macht RealNetworks in der Bereitstellung von verlässlichen Übertragungswegen für digitale Medien einen deutlichen Schritt nach vorne," sagt David Bishop, Präsident und C.O.O. von MGM Home Entertainment. "Als größte Film-Bibliothek der Welt freut sich MGM Home Entertainment natürlich über Verbesserungen in der Übertragung digitaler Medien, die es uns erlauben, unseren Kunden das qualitativ hochwertige Medien-Erlebnis zu liefern, das sie erwarten." RealNetworks gab heute ausserdem bekannt, dass bereits eine große Anzahl von Content Delivery Netzwerken und Technologie-Partnern RealSystem iQ einsetzen. CDN Kunden sind z.B. Deutsche Telekom, Digital Island, Enron Broadband Services, iBEAM, Intel IMS, Madge.web, Mirror Image Internet, NET-36 (a PamAmSat Company) und Speedera. Zu den Technologie-Partnern, die RealSystem iQ unterstützen, gehören u.a. Adobe Systems, Avid Technology, CacheFlow, EMC, F5 Networks, Hewlett Packard, IBM, Inktomi, Intel, Lucent Technologies, Macromedia, Network Appliance, SecureMedia und Sun Microsystems. "AOL setzt das RealSystem überall in seinem Netzwerk ein, um den Mitgliedern ein hochwertiges Audio- und Video-Erlebnis zu bieten," so Terry Laber, AOL Vice President Systems Operations. "Wir freuen uns immer wieder über die Innovationen, die RealNetworks für die Übertragung digitaler Medien leistet." "RealNetworks ist der führende Anbieter von Übertragungssystemen für digitale Medien," sagt Hans Wehner, Vice President Multimedia Distribution Services, Deutsche Telekom AG. "Wir freuen uns, unseren Content-Kunden künftig auch die Qualität des RealSystem iQ anbieten zu können." Die wichtigsten Vorteile des RealSystem iQ RealSystem iQ arbeitet auf vielen Ebenen, um Übertragungsstaus zu vermeiden. Frühere Technologien verließen sich auf die Origin Server, um die Datenströme hierarchisch an die Edge-Server und dann an die Konsumenten zu verteilen. RealSystem iQ mit seiner NeuralcastTM Technologie ändert diese einseitige Vorgehensweise der Origin-to-Edge Verteilung. Durch eine wabenartige Verteilung befähigt es alle verbundenen Server, Daten in das Netzwerk zu senden, von anderen Servern zu erhalten und an Endverbraucher zu transportieren. Die NeuralcastTM Technologie bietet eine einheitliche Basis, um Inhalte mit Hilfe von Standard-Netzwerk- Protokollen von einem Server an viele andere zu routen. Ausserdem ermöglicht die Architektur von RealSystem iQ die Übertragung aller Dateiformate. Daraus resultierend bietet RealSystem iQ den Unternehmen beispiellose Vorteile: die Einspeisung der Daten kann von jedem beliebigen Ort aus erfolgen und die Datenströme bewegen sich problemlos in beide Richtungen zwischen den Servern. Bild- und Tonqualität werden deutlich verbessert, die Kosten der Service-Provider verringert. Das Netzwerk ist eigens dafür ausgelegt, fast 100% Übertragungssicherheit auch über große Entfernungen zu gewährleisten und ein Millionenpublikum gleichzeitig zu erreichen. Verlässlichkeit Durch die Nutzung von RealSystem iQ können Content Delivery Netzwerke ihre Verlässlichkeit auf fast 100% steigern: das System hat eine ausgereifte Fehlerkorrektur-Technologie und die Fähigkeit, redundante Datenströme parallel über verschiedene Segmente des Internets zu senden. RealSystem iQ ist das erste System zur Übertragung digitaler Medien, das sowohl satelliten- als auch festnetzgestützte Datenübertragung innerhalb einer verteilten Netzwerk-Architektur unterstützt. Mit RealSystem iQ können Medien-Inhalte zuerst zu einem Satelliten und von dort aus gleichzeitig an verschiedene RealSystem Server bei den ISPs und anderen Content Delivery Locations übermittelt werden. Auf diese Weise werden umfangreiche und gleichzeitig effiziente Übertragungen ermöglicht. Die Satellitenübertragung hat den Vorteil, dass auch entfernte Standorte, die nicht über Festleitungen verfügen, nun mit umfangreichen Datenübertragungen versorgt werden können. "Real System iQs Fähigkeit, Satelliten und Festleitungen nahtlos zu unterstützen, spielt eine große Rolle in unserer Implementierung von Streaming Media über das NET-36 Satelliten-Netzwerk," so Bill Moses, CEO von Net-36, ein PamAmSat Unternehmen. "Mit größerer Streaming-Kapazität und Verlässlichkeit bietet RealSystem iQs NeuralcastTM Technologie ein überlegenes System zur Übertragung digitaler Medien." Skalierbarkeit RealSystem iQ erlaubt den Content Delivery Netzwerken eine dynamische Lastenverteilung von Streaming-Kapazitäten sowie eine schnelle Anpassung an die Datenströme zu Spitzenzeiten. Das ist die größte Herausforderung an die heutigen Netzwerke. Der RealSystem 8 Server, eine Hauptkomponente der neuen Architektur, nutzt Multi-Prozessor-Server, um eine bis zu 100% verbesserte Kapazität zu erreichen. "Die Entwicklung einer Infrastruktur für Internet Broadcasting, mit der ein weltweites Publikum zuverlässig und kosteneffizient erreicht werden kann, ist eine große Herausforderung für die Netzwerk-Betreiber," sagt Jonathan Schwartz, Senior Vice President Corporate Strategy and Planning, Sun Microsystems, Inc. "Mit bis zu doppelt so viel Leistung wie die vorigen Versionen bietet RealSystem iQ für unsere Produktfamilie der SunEnterprise(tm) Server und Speicher die Leistung und den Quality-of-Service, den der Markt verlangt." Flexibilität RealSystem iQ erfüllt die Anforderungen der großen und neu entstehenden Broadcaster, indem es ein einzelnes Standard-basiertes System zur Medienübertragung anbietet, das eine große Anzahl von Medien-Typen unterstützt und für jedes Netzwerk konfigurierbar ist. Da RealSystem iQ Narrowband- und Broadband-Inhalte, Radio und Musik sowie hochwertige Video-Inhalte unterstützt, können all diese kosteneffektiv über ein einzelnes Übertragungssystem geliefert werden. Das Softwarepaket erleichtert die Konsolidierung der Infrastrukturen durch die Unterstützung von über 45 Dateiformaten, inklusive RealAudio(r), RealVideo(r), Apple's QuickTime, Flash 4 und Streaming MP3. RealSystem iQs verteilte Architektur ist äußerst flexibel und unterstützt Netzwerk-Konfigurierungen von kleinen, lokalen Gruppen bis hin zu nationalen und internationalen Netzwerken. Es transportiert Medien-Inhalte über große Entfernungen, ohne Kompromisse im Hinblick auf das auditive und visuelle Erlebnis des Konsumenten. RealSystem iQ legt den Grundstein zur Medienlieferung über den PC hinaus und ermöglicht die Errichtung eines wirklich globalen Netzwerks. Die Konsumenten greifen auf eine zunehmende Anzahl an Endgeräten zurück. Nur die Struktur von RealSystem iQ ist in der Lage, die Bedürfnisse dieser Endgeräte und Netzwerke zu bedienen. Zusätzlich schafft RealSystem iQ den Rahmen für eine Peer-to-Peer Verbindung von individuellen Content Delivery Netzwerken. Mit RealSystem iQ können diese nun untereinander verlinkt, ein Millionenpublikum erreichen. Alle diese Fähigkeiten basieren auf üblichen und weithin akzeptierten Industriestandards, inklusive RTSP, RTP und SMIL. "Dass RealSystem iQ verschiedene Medientypen liefern kann, besonders Apples QuickTime, demonstriert die wahre Führungsposition von RealNetworks und ist unschätzbar wichtig für uns," sagt Cos Santullo, President und CEO, Mirror Image Internet. "Als Resultat unserer Partnerschaft mit RealNetworks freuen wir uns, RealSystem iQ überall in unserem globalen Content Access Point Netzwerk einzusetzen, um unseren Kunden ein attraktives Geschäftsmodell und den Endverbrauchern das bestmögliche Medien-Erlebnis bieten zu können." RealSystem Proxy 8 Um die Skalierbarkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität spezialisierter Netzwerke, wie z.B. Unternehmens- oder ISP-Netzwerke zu steigern, führt RealNetworks heute ebenfalls das neue RealSystem Proxy 8 ein. RealSystem Proxy 8, eine weitere Schlüssel-Komponente des RealSystem iQ, erlaubt Unternehmen und ISPs die Datenübertragung in begrenzter Bandbreite bei reduzierten Kosten. Es sichert eine qualitativ hochwertige Medienübertragung durch ein intelligentes Management von Live- und On-Demand-Inhalten, wie sie von den Usern dieser Netzwerke verlangt werden. RealSystem Proxy 8 ist besonders geeignet für Organisationen, die eine große Menge digitaler Daten in oder über ihr Netzwerk bewegen. RealSystem Proxy 8 ist direkt über RealNetworks oder über verschiedene zertifizierte RealSystem-kompatible Lizenznehmer des RealSystem Proxy SDK erhältlich. Präsentationsmaterial zum RealSystem iQ finden Sie unter www.realnetworks.com. Über RealNetworks RealNetworks, Inc., mit Hauptsitz in Seattle und einer Niederlassung in Hamburg, ist anerkannter Marktführer für die Übertragung multimedialer Inhalte im Internet. RealNetworks entwickelt und vertreibt Software-Produkte, die es PC-Usern ermöglichen, Audio, Video und andere Multimedia-Services über das Internet zu senden und zu empfangen. Die nötige Software kann gratis unter http://germany.real.com heruntergeladen werden. Hinweise auf aktuelle Media-Inhalte bietet der Real.com Guide unter www.realguide.de. Zusätzliche Informationen zu RealNetworks erhalten Sie unter www.realnetworks.com. ots Originaltext: RealNetworks GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Presse-Informationen: Stefan Postel, RealNetworks GmbH Tel: 040/41 52 04 0 Mail to: presse@realnetworks.de RealNetworks, Real.com, RealVideo, RealPlayer, RealJukebox, RealDownload und RealChannel sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von RealNetworks, Inc. Alle anderen hier genannten Firmen oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer. Original-Content von: RealNetworks, Inc., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: