Sattler & Partner

Sattler & Partner-Aktie stabil

Schorndorf/Stuttgart (ots) - Entgegen dem derzeitigen Börsenklima hat sich der Kurs der Aktie der Sattler & Partner AG (SP) in den letzten Wochen äußerst stabil gezeigt. Dies sei auf die weitgehende Unabhängigkeit der Strategie von Trends zurück zu führen. Sattler & Partner decke die Bereiche "strategische Unternehmensberatung", "Mergers & Acquisitions" sowie der "Corporate Finance" vollständig ab. Im Fokus stünden dabei technologieorientierte Unternehmen und unternehmensnahe Dienstleister. "Diese Strategie führt zu einem deutlich höheren Kundennutzen", führt Vorstand Wolfgang Lindner aus. Für viele Unternehmen sei etwa die Aufnahme einer Beteiligungsgesellschaft viel sinnvoller als ein Börsengang. Gerade "Private Placements" und außerbörsliche Emissionen, die SP in enger Kooperation mit der AHAG Wertpapierhandelsbank AG unproblematisch realisiere, verschafften einen Vorsprung gegenüber den Wettbewerbern. Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbsunternehmen heißt die Devise nicht "groß, größer am größten", sondern "small is beautiful". Der Wettbewerb sei gerade bei Beteiligungen von 100 bis 750 TEuro geringer als bei den wesentlich größeren Tranchen. Zudem sei ein Beratungs- und M & A-Haus wie SP beim Exit unabhängiger als Beteiligungsgesellschaften, die auf einen Exit über die Börse angewiesen sind. Die positive Entwicklung werde sich auch in der Zukunft fortsetzen. Auch nach dem Ende der Lock-Up Periode sei keine Beeinträchtigung des Kurses zu erwarten. Die Vorstände hielten vielmehr an ihren Aktien, zusammen über 50 Prozent, fest. "Wir wollen auch weiterhin Herr im eigenen Haus bleiben", führt der Vorstand aus. ots Originaltext: Sattler & Partner GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Sattler & Partner GmbH 73601 Schorndorf Künkelinstraße 49 Tel: 07181/ 65120 Fax: 07181/ 62424 Info@sattlerundpartner.de www.sattlerundpartner.de Original-Content von: Sattler & Partner, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sattler & Partner

Das könnte Sie auch interessieren: