Sattler & Partner

Sattler & Partner baut Beteiligungsgeschäft aus
Beteiligung an der Hoschar AG

Schorndorf (ots) - Die Sattler & Partner AG vereinbart bereits kurz nach dem Börsengang mit insgesamt drei Unternehmen Beteiligungen. Die Unternehmen sind der Sattler & Partner AG aus dem Beratungsgeschäft gut bekannt, so daß eine Einschätzung der Beteiligungsqualität auf hohem Niveau möglich ist. Sattler & Partner beteiligt sich an der Hoschar AG, Karlsruhe, dem führenden Value-added Reseller von Electronic Design Software (EDA) in Deutschland und Österreich. Die Beteiligung erfolgt durch Übernahme von 15 Prozent des durch Kapitalerhöhung erhöhten Kapitals. Im Vorfeld hatte Sattler & Partner die Hoschar AG in der strategischen Ausrichtung und Planung sowie bei der Umwandlung zur AG beraten. Die Hoschar AG (www.hoschar.de) erarbeitet mit über 20 Mitarbeitern seit Ende der 80er Jahre durchschnittliche Wachstumsraten von über 17 Prozent jährlich und erwartet im Jahr 2000 einen Umsatz von 10 Mio DM sowie für 2001 von 12,5 Mio DM. Mit über 8.000 Anwendern und 14.000 verkauften Lizenzen verfügt Hoschar über eine bedeutende Marktstellung. Das Unternehmen werde die Beteiligungsgelder unter anderem für Akquisitionen und die weitere Expansion im deutschsprachigen Ausland verwenden. Die zur Unterstützung des eigenen Geschäfts im August 2000 gegründete 100 prozentige Hoschar-Tochter "VenturePlanet GmbH" beteiligt sich an in- und ausländischen Start-ups, Spin-offs und Wachstumsunternehmen der IT- und Elektronikindustrie und legt den Grundstein für den Ausbau der Hoschar AG zur Technologieholding. Weitere Beteiligungen der Sattler & Partner AG an diesen Unternehmen und Beteiligungen sind beabsichtigt. An der igr AG (www.igr.de), Rockenhausen, wurde im Wege des Privat Placement eine Beteiligung eingegangen. Die igr ist ein hoch innovativer Ingenieurdienstleister in den Bereichen Wasserwirtschaft, Verkehrsanlagen sowie Städtebau und Raumplanung und hält zwei wesentliche Beteiligungen. Mit ca. 80 Mitarbeitern tritt das Unternehmen als Fullservice-Dienstleister in der Funktion des Projektentwicklers, Generalplaners oder Generalunternehmers auf. Sattler & Partner hat die igr im Vorfeld bei der Gestaltung des Privat Placement, der Umwandlung zur Aktiengesellschaft und der Entwicklung und Einführung eines Mitarbeiterbeteiligungsmodells über Aktien beraten. Mit der Bley und Schwarzmann Gesellschaft, Waiblingen, wurde ein Letter of Intent über eine 51 prozentige Beteiligung der Sattler & Partner AG abgeschlossen. Die Gesellschaft ist ein renommiertes Zukunftsforscher- und Beratungsteam. So wurden für die Hypovereinsbank AG Stuttgart und mittelständische Unternehmen Zukunftsstudien erstellt. Die Erkenntnisse der Zukunftsforschung bilden die Basis für die strategische Ausrichtung der Kunden. Für Sattler & Partner bestehen erhebliche Synergieeffekte mit den Tätigkeitsbereichen von Bley und Schwarzmann. Das gesamte Investitionsvolumen der Beteiligungen beträgt ca. 2 Mio DM. ots Originaltext: Sattler & Partner AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Sattler & Partner AG 73601 Schorndorf Künkelinstraße 49 Tel.: 07181/ 65120 Fax: 07181/ 62424 Info@sattlerundpartner.de www.sattlerundpartner.de Original-Content von: Sattler & Partner, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sattler & Partner

Das könnte Sie auch interessieren: