BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie

BPI: Vieles neu - vieles besser!
BPI mit neuer Internet-Präsenz

Berlin (ots) - Aktualität und Vielfalt werden beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) großgeschrieben. Dies zeigt sich auch auf der neuen Homepage des BPI, die heute unter www.bpi.de online geht. Die neugestaltete Website ist übersichtlich und einfach zu bedienen. In wenigen Schritten können sich die Nutzer einen ausführlichen Einblick über die gesundheitspolitischen Aktivitäten sowie Standpunkte des BPI verschaffen.

"Gerade in Zeiten, wo das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG) diesen Markt völlig verändern kann, ist es wichtig, Standpunkte klar zum Ausdruck zu bringen und Probleme aufzuzeigen. Dies ist - unabhängig von der vereinfachten Handhabung - auch ein Grund für unseren neuen Internetauftritt.", erklärte der stellvertretende Hauptgeschäftsführ des BPI, Dr. Norbert Gerbsch.

Die neue Webseite enthält unter anderem die folgenden Bereiche:

   - Home: Neben den aktuellen Positionen des BPI finden Sie 
     hier Nachrichten, aktuelle Themen, Stellungnahmen und 
     Termine.
   - BPI: Angefangen beim Portrait des BPI, über die Struktur 
     sowie die Ansprechpartner gibt Ihnen diese Seite 
     Aufschluss über die Arbeit des BPI. Auch können Sie hier 
     Publikationen herunterladen.
   - Daten und Fakten: In diesem Teil bekommen Sie anhand von 
     Tabellen, Statistiken und Analysen eine Übersicht über die
     Branchen- und Pharma-Daten. Der BPI-Geschäftsbericht ist 
     hier ebenfalls abrufbar.
   - Geschäftsfelder: Auf dieser Seite erhalten Sie einen 
     Überblick über die Geschäftsfelder des BPI sowie die 
     jeweiligen Arbeitsgruppen,  Ausschüsse und Netzwerke.
   - Infopunkt: Hier erhalten Sie u. a. eine  Beschreibung 
     vieler pharmarelevanter Begriffe.
   - Presse: Unter diesem Punkt finden Sie alle Pressemeldungen
     des BPI nebst Hintergrundinformationen zu 
     Pressekonferenzen sowie die Verbandszeitschrift Pharmareport. 

Selbstverständlich bietet die neue Plattform eine ausführliche Suchfunktion auf dem Stand der Technik an.

Für die Mitglieder des BPI steht zudem das passwortgeschützte Membernet zur Verfügung, das umfangreiche weiterführende Informationen zu allen Arbeitsbereichen des Verbandes enthält.

Pressekontakt:

Luisa Lorenz
Tel. 030/27909-135
llorenz@bpi.de

Original-Content von: BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: