EDAG Engineering GmbH

Neu: Rücker AG expandiert in England
Kooperation mit Ford erweitert - Kölner Rücker-Niederlassung federführend - Entwicklungsaufgaben für Nutzfahrzeuge

Wiesbaden/Köln (ots) - Die börsennotierte Ingenieurgesellschaft Rücker AG, die vornehmlich mit technologischen Entwicklungen für namhafte, internationale Automobil- und Flugzeughersteller sowie im Anlagenbau tätig ist, erweitert ihre internationalen Aktivitäten und expandiert jetzt in England. Das Unternehmen wird unter Federführung seiner Kölner Niederlassung künftig für das britische Entwicklungs- und Kompetenzzentrum des Autoherstellers Ford in Dunton bei London virtuelle Entwicklungsaufgaben für Ford Nutzfahrzeuge und Motoren übernehmen. Dafür wird die Rücker AG ihre UK-Vertretung in Cambridge ausbauen und dort innerhalb der nächsten beiden Jahre rund 50 britische Ingenieure einstellen.

Die Rücker AG arbeitet bereits seit 25 Jahren erfolgreich mit Ford Deutschland zusammen. Auf Grund der gewachsenen Auftragslage ist Rücker seit geraumer Zeit auch am Ford-Unternehmenssitz in Köln mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Mit dem jetzt vereinbarten Ausbau der Zusammenarbeit können die Rücker-Ingenieure ihre Aufgaben für die beiden einzigen europäischen Entwicklungs- und Kompetenzzentren von Ford in Köln und Dunton optimal koordinieren und verknüpfen.

Wolfgang Rücker, Vorstandsvorsitzender der in Wiesbaden ansässigen Rücker AG, zur Expansion seines Unternehmens in UK: "Ford zählt zu unseren wichtigsten Kunden. Daher ist die neue Kooperation für uns von besonderer Bedeutung. Die bisherige, erfolgreiche Zusammenarbeit wird durch unser künftiges Engagement in England auf eine noch breitere Basis gestellt. Außerdem schaffen wir nun auch auf dem englischen Markt neue Arbeitsplätze."

Pressekontakt:

Irina Dell,Pressestelle 
Kreuzberger Ring 40, 65205 Wiesbaden
Tel.:0611-7375312;Fax:0611-7375259
E-Mail:irina.dell@ruecker.de; www.ruecker.de
Original-Content von: EDAG Engineering GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: