EDAG Engineering GmbH

Rücker AG: Deutliches Ergebnisplus im ersten Halbjahr
Positive Geschäftsentwicklung hält 2008 an - Ergebnis und Umsatz erneut verbessert - Positive Perspektiven dank erfreulicher Auftragslage

Wiesbaden (ots) - In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2008 hat die börsennotierte Rücker AG, Wiesbaden, ihren Wachstumskurs fortgesetzt und konnte damit nahtlos an die Vorjahreserfolge anknüpfen:Ergebnis und Umsatz haben sich erfreulich weiterentwickelt,wobei das Ergebnis besonders stark zugelegt hat. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg im ersten Halbjahr 2008 im Vergleich zum Umsatz deutlich überproportional: um 50,2 Prozent auf 5,039 Mio.Euro (1.Hj.2007:3,354 Mio.Euro). Der Halbjahresüberschuss belief sich auf 2,926 Mio.Euro und übertraf damit ebenfalls erheblich den Vorjahreswert von 1,378 Mio.Euro.

Die auf technologische Entwicklungen und Konstruktionen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie spezialisierte Ingenieurgesellschaft erzielte im ersten Halbjahr 2008 einen Umsatz von 88,964 Mio.Euro (83,130 Mio.Euro).Dies entspricht einem Plus von 7 Prozent.

Wolfgang Rücker, Vorstandsvorsitzender der Rücker AG, sieht die weitere Entwicklung des Unternehmens positiv:"Die Auftragslage ist sehr erfreulich, da bei uns die rege Nachfrage seitens aller wichtigen internationalen Hersteller unverändert anhält." So profitiert die Rücker AG auch davon,dass neue Antriebe und Karosserien entwickelt werden müssen,um der veränderten Nachfrage gerecht zu werden.Dies ist insbesondere auf weitergehende Umweltschutzauflagen und die gestiegenen Treibstoffkosten zurückzuführen.

Die Rücker AG beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter und ist an 35 Standorten in 18 Ländern vertreten.

Pressekontakt:

Irina Dell,Pressestelle 
Kreuzberger Ring 40, 65205 Wiesbaden
Tel.:0611-7375312;Fax:0611-7375259
E-Mail:irina.dell@ruecker.de; www.ruecker.de
Original-Content von: EDAG Engineering GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: