EDAG Engineering GmbH

Rücker AG: Ehrgeizige Ziele für 2008
Hauptversammlung mit erfreulicher Bilanz - Umsatz und Ergebnis in 2007 deutlich im Plus - Interesse an strategischer Partnerschaft

Wiesbaden (ots) - Nach dem Spitzenjahr 2007 und einem in diesem Jahr bisher wiederum erfolgreichen Geschäftsverlauf erwartet die Rücker AG, Wiesbaden, auch für 2008 weiteres geschäftliches Wachstum und eine erneute Ergebnisverbesserung. Zu dieser positiven Einschätzung kam der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Rücker jetzt bei der Jahres-Hauptversammlung (am heutigen Donnerstag, 12. Juni 2008) seines Unternehmens in Wiesbaden. Die börsennotierte Ingenieurgesellschaft ist weltweit für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie tätig. Wolfgang Rücker in seinem Ausblick auf 2008: "Unsere Ziele sind zwar sehr ehrgeizig. Doch die strategisch erfolgreiche Positionierung unserer technologischen Dienstleistungen, die erfreuliche Auftragslage sowie unsere effektive Kostenkontrolle berechtigen unsere optimistische Erwartung für die restlichen Monate."

Gegenüber den Aktionären äußerte sich Wolfgang Rücker auch zu seinen Überlegungen, zur Sicherung des weiteren Wachstums für die Beteiligung eines strategischen Partners offen zu sein: "Damit könnten wir insbesondere eine Grundauslastung für unser Unternehmen sicherstellen. "Der Unternehmenschef und -gründer denkt dabei insbesondere an Unternehmen,die nicht an einen Automobilhersteller gebunden sind.

Das vergangene Geschäftsjahr war eines der besten in der Unternehmensgeschichte der Rücker AG, die nunmehr bereits seit 2004 alljährlich Umsatz und Ergebnis steigern konnte. In 2007 nahm der Umsatz um 1,7 Prozent auf 168,9 Mio. Euro zu. Mit einem Plus von 13,8 Prozent auf 9,3 Mio. Euro hatte das EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) erheblich stärker zugelegt als der Umsatz. Der Konzernüberschuss belief sich 2007 auf 4,5 Mio. Euro und konnte damit gegenüber 2006 (3,3 Mio.Euro) um ein Drittel gesteigert werden. Auf Grund dieses erfolgreichen Geschäftsverlaufes wird die Rücker AG für 2007 eine Dividende von 0,30 Euro pro Aktie steuerfrei ausschütten.

In der vom Aufsichtsratsvorsitzenden Tomas Mielert geleiteten Veranstaltung erläuterte Finanzvorstand Jürgen Vogt die Bilanzzahlen des Jahres 2007 im Detail.

Pressekontakt:

Irina Dell
Pressestelle
Kreuzberger Ring 40
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611-7375312
Fax: 0611-7375259
Mail: irina.dell@ruecker.de
www.ruecker.de
Original-Content von: EDAG Engineering GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: