new business

BBDO Berlin gewinnt den Werbe-Etat für das neue Öko-Siegel von Renate Künast

    Hamburg (ots) - Der Wettbewerb um den mit sechs Millionen
dotierten Werbe-Etat für das neue Öko-Siegel des Bundesministeriums
für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz ist entschieden.
Das berichtet der Hamburger Informationsdienst "new business"
(http://www.new-business.de) in seiner neuen Ausgabe. Die Agentur
BBDO Berlin, die zur größten deutschen Werbeagentur-Gruppe BBDO
gehört, setzte sich gegen fünf Mitbewerber durch.
    
    Die Entscheidung um diesen begehrten Etat verzögerte sich aufgrund
des Futtermittel-Skandals in Mecklenburg-Vorpommern. Ausgeschrieben
wurde der Etat von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und
Ernährung, das dem von Renate Künast geführten  Ministerium
abgegliedert ist.
    
    
ots Originaltext: New Business Verlag GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Harald Nebel      
Tel. 0175 - 89 82 020

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: