new business

Cover des Jahres 2015: 'Der Spiegel' gewinnt mit den "letzten Zeugen"

Hamburg (ots) - Mit einer achtteiligen Porträtserie von Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz gewinnt die 'Spiegel'-Ausgabe 5/2015 den Zeitschriftenwettbewerb 'Cover des Jahres 2015' (www.cover-des-monats.de), der vom Hamburger New Business Verlag initiiert wird. Die Fachjury, bestehend aus Experten der Kreativ- und Medienbranche, begründet ihre Wahl: "Eindrucksvoll und bewegend. Besser kann man das Thema nicht auf einem Cover darstellen."

'Spiegel'-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer beschreibt im Interview mit dem Medienmagazin 'new business' (www.new-business.de) die Entstehung der Titelserie: "Als ich diese kraftvollen und berührenden Fotos sah, war schnell klar, dass wir viele von ihnen auf den Titel heben würden. Man möchte diese Gesichter ja stundenlang anschauen."

Für das Cover des Jahres waren die zwölf Monatsgewinner von Januar bis Dezember 2015 nominiert. Auch die Plätze 2 und 3 belegt der 'Spiegel' mit den Ausgaben 31/2015 und 17/2015.

Pressekontakt:

new business
Margit Mair
Telefon: 040-609009-79
mair@new-business.de
Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: