new business

Außerordentliche Aufsichtsratssitzung bei der Axel Springer Verlag AG

    Hamburg (ots) - Auf Antrag des Großaktionärs Dr. Leo Kirch wird
angesichts der Turbulenzen um das bevorstehende Ausscheiden des
Finanz-Vorstandes Dr. Ralf Kogeler, 40,  eine außerordentliche
Aufsichtsratssitzung bei der Axel Springer Verlag AG einberufen. Dem
Vernehmen nach möchte die Kirch-Seite Kogeler im Vorstand halten. Das
berichtet der Hamburger Informationsdienst 'new business' in seiner
Ausgabe vom 16. Juli 2001 und in seiner Online-Ausgabe
(www.new-business.de) vom Sonntag, den 15. Juli 2001.
    
    Nach 'new business'-Informationen offenbart dieser Schritt des
Münchner Medien-Unternehmers doch Differenzen zwischen den beiden
Gesellschafter-Parteien Springer und Kirch über die künftige
Führungsformation des Verlagshauses, die sich durchaus zu einer
handfesten Auseinandersetzung ausweiten könnten.
    
ots Originaltext: new business
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Volker Scharninghausen,
Ressortleiter Medien  
Fon: 0171 - 191 85 37

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: new business

Das könnte Sie auch interessieren: