The American Dream

Green Card: Erst essen, dann auswandern - The American Dream kooperiert mit Burger King

Berlin (ots) - Rechtzeitig zum Start der diesjährigen Kampagne kann das in Berlin ansässige Service-Unternehmen The American Dream einen neuen Kooperationspartner präsentieren: Burger King Deutschland. Vom 15.8. bis 30.9.2001 können die Gäste bundesweit in allen 300 Restaurants der Kette die Teilnahmeunterlagen für die alljährliche GreenCard-Verlosung der US Regierung direkt vom Restaurantpersonal erhalten. "Bei Hamburgern mit Cola träumt so mancher von einem neuen Leben jenseits des großen Teichs. Und nun gibt es eine Abkürzung, diese Wünsche wahr werden zu lassen," sagt Holger Zimmermann, Geschäftsführer von The American Dream. Jedes Jahr werden von der US-Regierung 55.000 GreenCards, die heiß begehrten unbefristeten Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen für die Vereinigten Staaten, im Losverfahren vergeben. Doch die Teilnahme an der Lotterie ist trickreich und voller Hindernisse: Schon der kleinste Fehler in den Formularen bewirkt den Ausschluss aus dem Verfahren. Die Unterstützung der Service-Agentur The American Dream dagegen garantiert den Teilnehmern eine 100%-ige Sicherheit, dass ihre Unterlagen fehlerfrei und fristgerecht bei der zuständigen Behörde in Washington eintreffen. Die Zahl der Teilnehmer, die jährlich ihr Glück mit Hilfe von The American Dream suchen, liegt bei rund 50.000. Damit ist die Service-Agentur klarer Marktführer in diesem Segment in Deutschland. Und auch nach der Verlosung betreut die Agentur ihre Kunden und bietet Unterstützung während der verschiedenen Stufen der Einreise- oder Einwanderungsvorbereitungen. The American Dream ist das erste USA-Service-Unternehmen, das eine staatliche Zulassung vom Bundesverwaltungsamt erhielt. Alternativ können die Teilnahmeunterlagen weiterhin kostenlos unter der Hotline 0180/511 0 511 oder im Internet über www.americandream.de abgerufen werden. Stichtag für die diesjährige Verlosung ist der 15. Oktober. ots Originaltext: The American Dream Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: MELLE,PUFE,PR, Claudia Junge Münzstraße 15, 10178 Berlin Telefon 030.284 04 513, Fax 030.284 04 544 junge@melle-pufe.com Original-Content von: The American Dream, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: