OTTO (GmbH & Co KG)

Guido Maria Kretschmer designt und entwickelt erste eigene Interior-Linie für OTTO

Guido Maria Kretschmer designt und entwickelt erste eigene Interior-Linie für OTTO
Guido Maria Kretschmer designt und entwickelt erste eigene Interior-Linie für OTTO / Guido Maria Kretschmer stellt in Hamburg seine selbst designte und entwickelte erste eigene Interior-Linie für OTTO vor / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/19738 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Hamburg (ots) - Nach dem erfolgreichen Start der Kooperation zwischen dem führenden deutschen Onlinehändler OTTO und Guido Maria Kretschmer beginnt ab sofort die zweite Phase der Zusammenarbeit. Der Kultdesigner und Shopping Queen-Juror designt exklusiv für OTTO seine eigene Einrichtungskollektion, die als Lizenzmarke unter seinem eigenen Namen vertrieben wird. Die langfristige Living-Kooperation mit Deutschlands beliebtestem Designer startete bereits im Mai 2016 auf otto.de und wurde sukzessive aufgebaut und weiterentwickelt. In der ersten Phase hat Kretschmer aus dem aktuellen Living-Sortiment angesagte Themenwelten kuratiert und diese exklusiv präsentiert. In dieser Zeit war Guido Maria Kretschmers Expertise gefragter denn je. Mit seinen Tipps und Empfehlungen half er den Kunden, mit seinen Themenwelten aus bereits vorhandenen OTTO-Produkten in verschiedene Einrichtungsstile einzutauchen.

"Schon nach den ersten Monaten der Zusammenarbeit haben wir von Guido Maria Kretschmers Perspektive profitiert und konnten unsere Living-Kunden gezielt in die OTTO-Lebenswelten einführen. Durch die Kategorisierungen und Empfehlungen erhalten unsere Kunden eine persönliche Beratung des Designers, wodurch ein einzigartiges Kauferlebnis geschaffen wird", so Dr. Michael Heller, OTTO-Bereichsvorstand Categories und stellvertretender Sprecher OTTO. Nun geht die Kooperation in die zweite Runde, für die Guido Maria Kretschmer die drei Themenwelten "Naturals", "Elegant" und "Modern" eigens entwickelt und kreiert hat. Im Einrichtungssegment spielen Proportionen und der Raum zur Entfaltung der Formsprache eine noch stärkere Rolle als in der Mode. Mit allen drei Linien beweist Kretschmer erneut seine klare Designsprache und Fachexpertise. Geplant sind zwölf Kampagnen, die unterschiedliche Stilrichtungen abbilden.

Guido Maria Kretschmer bereitet die Zusammenarbeit viel Freude: "Mit OTTO verbinde ich meine ersten Erinnerungen an einen Katalog. All diese Möglichkeiten, Farbvielfalten, preislichen Variationen und die Zuverlässigkeit waren für mich ausschlaggebend, diese Kooperation einzugehen. Seit wenigen Monaten bin ich nun Teil der großen OTTO-Familie und bin von dem gesamten Team begeistert!"

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.otto.de/unternehmen.

Pressekontakt:

Nicola Schleicher-Gierden, Telefon: +49 (40) 64 61-2830, 
E-Mail: nicola.schleicher-gierden@otto.de

David Reichert, REICHERT + Communications GmbH,
Telefon: +49 (0) 30 23 63 83 84, E-Mail: d.reichert@reichertplus.com
Original-Content von: OTTO (GmbH & Co KG), übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: