PTV Group

Fernweh heilen mit Marco Polo Großer Reiseplaner: Ende April erscheint der neue Marco Polo Großer Reiseplaner 2008/2009

Karlsruhe (ots) - Ende April beginnt die Ferienzeit - mit der Software Marco Polo Großer Reiseplaner 2008/2009. Für die aktuelle Version hat PTV jede Menge neue Inhalte integriert. Die Karte Europa City enthält jetzt 45 europäische Länder mit Stadtplänen bis in den Hausnummernbereich - das sind 40 mehr als in der Vorgängerversion. Aus der bekannten Reihe Marco Polo Reiseführer wurden 25 für die DVD ausgewählt. Sie bieten Infos zu Hotels, Sehenswürdigkeiten, Events und vielem mehr. Dazu kommen über 500.000 Marco Polo ReiseTipps. Ganz neu ist das Marco Polo Fotoalbum, mit dem sich Urlaubsbilder nicht nur verwalten, sondern auch lagerichtig in der Karte anzeigen lassen. Außerdem können Nutzer des Fotoportals locr (www.locr.com) die dort abgelegten Fotos in der digitalen Karte darstellen. Die DVD enthält eine Demoversion des GPS-Pilot, die preiswerte Alternative für die Navigation mit dem Notebook, zum kostenlosen Test für 30 Tage. Da heilt schon die Planung das Fernweh.

Der Marco Polo Großer Reiseplaner 2008/2009 macht die europaweite Urlaubsplanung kinderleicht. 500.000 Reise- und Freizeitdaten für ganz Europa, der komplette Varta Hotel- und Restaurantführer sowie hilfreiche Assistenten unterstützen die Vorbereitung von Urlauben, Ausflügen und mehrtägigen Touren. Neu: Der Übernachtungsassistent bietet in der aktuellen Version auch Übernachtungsvorschläge. Die Hotelsuche ist besonders einfach durch die ausführlichen Beschreibungen und kombinierbaren Auswahlkriterien, die es übrigens auch für Restaurants gibt. Eine Bildergalerie der schönsten Reiseimpressionen steigert die Vorfreude.

Genießer können sich von 13 ausgewählten Vorschlägen für eine kulinarische Reise durch Deutschland inspirieren lassen. Diese Touren enthalten zum Beispiel typische Restaurants, Weinprobierstuben und regionale Spezialitäten.

Für die optimale Routenplanung sorgen verschiedene Fahrzeugprofile und Routing-Optionen, etwa für die Vermeidung von Autobahnen oder mautpflichtigen Strecken, sowie das detaillierte Kartenmaterial. Fertige Routen lassen sich in mobile Navigationssysteme von TomTom, Navigon oder Falk exportieren. Ein virtueller 3D-Flug in Google Earth über die Route erhöht die Vorfreude.

Via GPS-Schnitstelle kommt der Marco Polo Großer Reiseplaner auch mobil auf dem Notebook zum Einsatz, zum Beispiel mit dem GPS-Pilot. Dabei informieren nützliche Daten auf dem Weg zum Urlaubsziel über Tank- und Rasthöfe, Fährverbindungen, Parkplätze und Krankenhäuser. Der Online-Abruf von Verkehrsinfos für Deutschland ist ein Jahr lang kostenlos.

Der Marco Polo Großer Reiseplaner 2008/2009 ist ein Gemeinschaftsprodukt von PTV, Falk Marco Polo Interactive und MairDumont. Er ist ab Ende April für 39,95 Euro im Handel erhältlich oder kann direkt unter www.travelandmobile.de bestellt werden. Passendes Bildmaterial: http://www.ptv.de/cgi-bin/news/bilderarchiv.pl?kat=mobility

Pressekontakt:

www.ptv.de
kristina.stifter@ptv.de
Original-Content von: PTV Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: