Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG

Mit Lambertz wird die kalte Jahreszeit der pure Genuss!

Mit Lambertz wird die kalte Jahreszeit der pure Genuss!
Stylische Motiv-Dosen versüßen das Weihnachtsfest. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/19278 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG"

Aachen (ots) - Bei der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Lambertz läuft die Herbst- und Weihnachtsbäckerei bereits auf Hochtouren: Köstliche Klassiker wie die "Aachener Schokoladen-Printen" und die "Aachener Kräuter-Printen" bescheren allen Naschkatzen tolle Genussmomente, ebenso wie die neuen, schokoladigen "Mändelchen". Auf etwas Besonderes dürfen sich Design- und Sammelfans freuen! Zu Halloween und vor dem Weihnachtsfest bringt das Traditionsunternehmen für kurze Zeit wieder seine kultigen Blechdosen mit knusprigem Inhalt in die Keksregale.

Lambertz "Mändelchen": Feiner Lebkuchen, knusprige Mandelstifte und Schokolade, so weit der Gaumen schmeckt

Mit dem Herbstwetter und den kalten Wintertagen kehrt die Zeit ein, in der wir uns gemütlich in eine warme Wolldecke kuscheln, eine Tasse Kakao oder Glühwein mit unseren Liebsten trinken und die eine oder andere Leckerei vernaschen. Dabei dürfen die neuen Lambertz "Mändelchen" auf keinen Fall fehlen. Das Aachener Traditionsunternehmen Lambertz hat den klassischen Lebkuchen mit Mandeln und zweierlei Schokoladen zusammengebracht. Der Liebling aller Weihnachtsgebäck-Fans, der weiche Lebkuchen, ist von feinster Zartbitterschokolade umgeben und mit knusprigen Mandelstiften bestreut. Eine zusätzliche Schicht Vollmilchschokolade rundet den Geschmack ab.

Die schokoladigen "Mändelchen" sind ab Mitte September in den Regalen.

Printen: Die Klassiker aus Aachen tragen ein neues Gewand

Seit 1831 versüßen Kräuterprinten die Vorweihnachtszeit. Die Printe, ursprünglich ein Gebildegebäck, wurde damals durch die Zugabe von Zuckersirup und Farinzucker von Johann Werner Lambertz zur Kräuterprinte weiterentwickelt. Nur etwa 40 Jahre später tauchte ein Lambertz-Nachfahre eine Printe in Schokolade - die Schokoladenprinte war geboren.

Auch heute lässt sich Lambertz für seine kleinen und großen Printen-Fans immer wieder etwas einfallen: In dieser Saison erscheinen die originalen "Aachener Printen" in einem neuen Gewand. Die klassischen "Aachener Kräuter-Printen" sind nun jeweils mit einer ganzen Mandel verziert. Extra schokoladig zeigen sich die "Aachener Schokoladen-Printen"; ihr Schokoladenanteil wurde von vorher 25 auf jetzt 35 Prozent erhöht. Bei dieser Auswahl kommen alle Printen-Liebhaber auf ihre Kosten.

Die "Aachener Kräuter-Printen" und die "Aachener Schokoladen-Printen" sind ab Mitte September erhältlich.

Farbenfroh-verspielt oder retro: Die schmucken Sammeldosen zu Halloween und Weihnachten

Alle, die nicht bis Heiligabend warten möchten, können sich und ihre Liebsten bereits zu Halloween oder in der Vorweihnachtszeit beschenken - mit den liebevoll gestalteten Lambertz Sammeldosen. Mit ihren verspielt-farbenreichen Designs versetzen die "Sweet Mix"-Dosen in Verzücken. Die Retro-Motive der "Pin Up"-Dosen nehmen Keksfans dagegen mit auf eine Zeitreise in die 1950er Jahre.

Doch nicht nur von außen sind die detailreich designten Blechdosen der Renner, auch ihr Inhalt lädt zum Staunen ein. Satte 31 Gebäck- und Waffelköstlichkeiten warten darauf, vernascht zu werden.

Vier Wochen vor dem Gruselfest und knapp sechs Wochen vor Weihnachten erscheinen die "Sweet Mix"- und die "Pin Up"-Collections in den "Happy Halloween" bzw. den "Merry Christmas"-Versionen.

Social Media

Süße Informationen rund um den Gebäckhersteller Lambertz und seine leckeren Produkte stellt das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite (http://www.facebook.com/Lambertz.Gruppe) und seiner Instagram-Seite (http://instagram.com/lambertz_gruppe) bereit. Dort werden alle Lambertz-Fans mit News versorgt. Attraktive Gewinnspiele sowie Blogger Aktionen laden zum Mitmachen ein.

Produkte im Überblick

Lambertz "Mändelchen" (100 g) 
Lambertz "Aachener Kräuter-Printen" (200 g) 
Lambertz "Aachener Schokoladen-Printen" (200 g) 
Lambertz ""Sweet Mix"-Collection: Happy Halloween" (1000 g) 
Lambertz ""Sweet Mix"-Collection: Merry Christmas" (1000 g) 
Lambertz ""Pin Up"-Collection: Happy Halloween" (1000 g) 
Lambertz ""Pin Up"-Collection: Merry Christmas" (1000 g) 

Die Lambertz-Gruppe

Lambertz ist Weltmarktführer in Herbst- und Weihnachtsgebäck. 1688 in Aachen gegründet, erfreuen sich die Produkte der Marken Lambertz, Kinkartz, Weiss und Haeberlein-Metzger mittlerweile weltweiter Beliebtheit. Unter der Leitung von Dr. Hermann Bühlbecker erwirtschaftete die Lambertz-Gruppe im Geschäftsjahr 2012/2013 mit 3.450 Mitarbeitern in sieben Fabriken in Deutschland und Polen 562 Mio. Euro Umsatz und erzielte damit ein Plus von 0,5 Prozent. Mit der mehrheitlichen Beteiligung an der Quendt GmbH & Co. KG ist die Lambertz-Unternehmensgruppe neben Aachener Printen und Nürnberger Lebkuchen nun auch als Marktführer bei Dresdener Stollen aktiv.

Webseite: http://www.lambertz.de 
Newsroom: http://www.lambertz.de/de/newsroom.html 
Online-Shop: http://lambertz-shop.de 
Facebook: http://facebook.com/Lambertz.Gruppe 
Twitter: http://twitter.com/Lambertz_Gruppe 
YouTube: http://www.youtube.com/user/LambertzGruppe 
Pinterest: http://pinterest.com/lambertzgruppe 
Instagram: http://instagram.com/lambertz_gruppe 

Pressekontakt:

Wake up Communications

Nadja Amireh
0211-88925471
0173-3860104
amireh@wakeup-communications.de
www.wakeup-communications.de

Fabian Fruhmann
0211-88925470
0173-4815200
fruhmann@wakeup-communications.de
www.wakeup-communications.de

Original-Content von: Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: