Entspannen beim "Nordischen Sommer" in der Autostadt / Vom 2.6. bis zum 28.8. nimmt der automobile Themenpark seine Gäste mit einem abwechslungsreichen Sommerprogramm mit auf eine Reise in den Norden

Wolfsburg (ots) - Zurücklehnen, ausspannen, Energie tanken - das geht besonders gut in der klaren und frischen Luft des Nordens, an ruhigen Fjorden und weiten Stränden. Das pure entspannende Lebensgefühl des nordischen Sommers erleben in diesem Jahr die Gäste der Autostadt in Wolfsburg während der Sommerinszenierung vom 2. Juli bis zum 28. August 2011.

Mit Europas größter Wassershow begibt sich die Autostadt im Juli auf die "Traumrouten des Nordens": Lasereffekte, Videoprojektionen, turmhohe Wasserfontänen und Flammenspektakel bringen skandinavische Landschaften und Nordlichter, pulsierende Metropolen und energiegeladene Naturschauspiele in die Lagunenlandschaft des Themenparks. Vom 2. bis 31. Juli erleben die Besucher jede Woche eine neue Show, die die Autostadt selbst produziert und choreographiert. Die Vorführungen finden täglich um 14.30, 16.30 und 18.30 Uhr statt. Die Hauptshow mit ihrer einzigartigen Inszenierung beginnt jeweils nach Sonnenuntergang gegen 22 Uhr.

Zu einer Fahrt mit den beliebten Solar- und Tretbooten auf dem ruhigen Wasser des Hafenbeckens können Familien täglich zwischen 12 und 20 Uhr von der schwimmenden Insel "Cool Summer Island" ablegen. Wer an Land bleibt, entspannt im feinen Sand auf Sonnenliegen, bei kühlen Cocktails und Lounge-Musik (wetterabhängig, sonntags bis donnerstags 12 bis 22 Uhr, freitags und samstags 12 bis 23 Uhr).

Sonne, Wasser und die kühlende Brise des "Nordischen Sommers" animieren zu einer Vielzahl von Aktivitäten für alle Altersstufen. Erwachsene starten aktiv in das Wochenende: An allen Samstagen im Juli und August vermitteln qualifizierte Experten unterschiedliche Yoga-Traditionen. Im meditativen Ambiente von "Cool Summer Island" können Anfänger jeweils ab 9 Uhr und Fortgeschrittene ab 10.30 Uhr Geist und Körper entspannen und so Energie für die bevorstehenden freien Sommertage sammeln (Voranmeldung telefonisch über das CustomerCareCenter der Autostadt unter 0800 288 678 238).

Pünktlich zu Beginn der großen Ferien beginnt am 2. Juli das Programm für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis elf Jahren. Bis zum 17. August werden die Jüngsten zu Designern für Strandtaschen, maritimen Schmuck oder kunstvolle Objekte aus Strandgut und fertigen Modelle von Leuchttürmen oder Surfbrettern. Mit den selbstgebauten Blumenpressen bleibt die blühende Sommerpracht auch über die warmen Tage hinaus erhalten. Kinder ab elf Jahren können außerdem eigene Modellsegelboote konstruieren und schrittweise optimieren.

Kulinarische Vielfalt erleben die Gäste im Freien auf den sommerlichen Parkterrassen der Autostadt Restaurants. So lädt beispielsweise der "Hampton Court Grill" des BEEFCLUB zum Mittagessen am Mittellandkanal ein. Sonntags erwarten die sanften Hügel der grünen Park- und Lagunenlandschaft junge und alte Picknickbegeisterte: Fertig gepackte Körbe enthalten alles, was zu einem Essen unter freiem Himmel gehört - ob romantisch zu zweit oder mit der ganzen Familie (Voranmeldung bis drei Tage zuvor unter der Hotline der Autostadt Restaurants, Telefon 0800-6116600).

Die diesjährige Sommerinszenierung der Autostadt verspricht gemeinsame und erlebnisreiche Stunden für Eltern und ihre Kinder. Mit der Familienkarte erhalten zwei Erwachsene und ihre Kinder unter 17 Jahren sonntags vergünstigten Eintritt in die vielfältige Welt des Themenparks - inklusive eines Gastrogutscheins.

Weitere Informationen zum Sommerprogramm der Autostadt sind im Internet unter www.autostadt.de und telefonisch über das CustomerCareCenter unter der kostenfreien ServiceLine 0800 288 678 238 erhältlich.

Bildmaterial zur redaktionellen Berichterstattung unter: http://bilder.autostadt.de/pindownload/login.do?pin=1YWYP

Über die Autostadt in Wolfsburg - Europas führende Automobildestination

Als Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns macht die Autostadt in Wolfsburg unter dem Motto "Menschen, Autos und was sie bewegt" die Werte des Konzerns und das Thema Mobilität in all seinen Facetten erlebbar. Über 22,5 Millionen Gäste haben den Themenpark und außerschulischen Lernort seit der Eröffnung im Jahr 2000 besucht, der damit zu den beliebtesten touristischen Destinationen in Deutschland gehört. Zudem ist die Autostadt das weltweit größte automobile Auslieferungszentrum und beherbergt mit dem ZeitHaus das besucherstärkste Automobilmuseum der Welt. Mit einer Vielzahl kultureller Veranstaltungen, wie den jährlich stattfindenden Movimentos Festwochen, ist die Autostadt überdies ein internationaler Treffpunkt für kulturell Interessierte.

Pressekontakt:

Pressestelle der Autostadt
Telefon: +49 (0)5361 / 40-1444
E-Mail: pressestelle@autostadt.de
www.autostadt.de
www.facebook.de/autostadt
www.youtube.de/autostadt
www.twitter.com/autostadt